Full text: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom eilften bis zum neunzehnten Jahrhundert (1)

96 
blieben als tobt gegen eine Stunde liegen . Einige Wurden wieder hergestellt , andere starben . ( Alarcl . 1> . 1930 . ) 
Diese Nene Krankheit war die Kriebelkrankheit . > , DieKriebelkrankheit , sagt Sprengel , ( 3 . x . 116 . ) „ hat man als eine eigene Krankheit erst gegen Ende des löten Jahrhunderts ( 1681 ) kennen gelernt . Die Krankheit fing an mit Kribbeln und dem Gefühle von Ameisenkriechen in den Gliedern ; darauf folgten Krämpfe und Kon , trakturen der Glieder mit unleidlichen und Heft tigen Schmerzen verbunden ; die Anfälle traten gemeiniglich plötzlich und unvekmuthet ein . " — Auch im Lüneburgischen war die Kriebelkranb heit in diesem Zahre . „ Im Zahr 1661 , sagt Sprengel a . a . O . „ herrschte im Lüneburgischen eine gefährliche Epidemie , die gerade wie die Kriebelkrankheit beschrieben . Wird , und woran allein in zwey Dürfern fünf hundert drey und zwanzig Menschen starben . " — UebrigenS war die Kriebeskrankheit in den Zähren 1717 , 1741 und 42 , 1770 und 71 hier wieder . 
Zn Bramstedt ward ein Äind ohne Mund , Nase Und GeschlechtSrheile geboren , dem auch eine Fleische Masse vom Rücken herab hing . ( Alard . p . 1929 . ) 15825 * 
Der Frühling war so schön , alS kein Mensch ln langer Zeit sich erinnern konnte . ( Fris . Chr . ) ES war aber ein . sehr nasser und kalter Sommer , also daß von Zakobi ( den 26sten Juli ) bis Mal» tini nur drey bis vier Tage ttocken waren , ( ober , wie das Chr . I ris , sagt , daß eS in vier Mona» ten nur zwey Tage trocken war , ) daher die Heu« und Kornerndte einen kümmerlichen und mühseligen Fortgang hatte , ja Heu und Korn mehremheilS verdarben . ( Adolphi . )
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.