Full text: Lubeckische Chronick/ Das ist/ Alle vornembste Geschicht vnd Hendel/ so sich in der Kayserlichen ReichsStadt Lubeck/ von zeit jhrer ersten erbawung zugetragen

25 Ander Buch . 2 6 
Helschens«« I Wunpins« I Falsierbode I ( ttt Herren vorbmmt / vnd vns Mm , mit be . 
Schonow / Alscholm . dachte« Much vnd steytm willen , vnd gtthttnefefie 
Niciaus In demselben Jahr / einer gcheissenNieo - fietteewige Süne / vnd Ende all« Krigs / Schel . 
Boscow Boscow / durch stach zu lubtck in vnstr wnz vnd Zwitracht / so gewesen find «wischen VN« 5'5 i . Frawen KirchmimChoricinBurgermei - serm Hmn , setnemRetch , vnd scinnManm , vnd dmburg . ^ i mi ( Nanun i Hcrebrand Oldenburg I Hülsa vf setner ftttm / vnd dm Smtm / als Lnbtck / gttmlchcr vmb etlicher brife willen / diewider ihnen ge - Rostock , Snalnsüd / WyßmarjGryptswald< Sit« 
«stoch«» . schrieben waren . Er ward gekrig ! vnd vs vier iyn , Kolbtrgt / Ntn«m Stargerdt , Collen / Ham . 0t * u • Rad gelegt . burg / Premm / InPrensenLolmenlTome / Mtl . 
wynckI Danßte , Königsberg , landsberg , vnd alle 
Lmisci>en 9\h dttS«« so m Preuffmligen / In Lyfland / Rü . sJllliilV } ßlVIJU , vli gm ! Dorstt , Rmel / P«rnauw / vnd andereStätt 
bat t ) nD Ocuttf darinn gelegen , Ander Sudersee / Kempm / D«' 
umttr , Vtrtcht , Schwol< / Haffelt / Grüningm / tUllU - l ♦ Zyrichgt / Bryle / Mitttlbmg / Ormund / Harde« 
^ wick / Suthstldt / Elburg , Stautr«n , Ambflerdam , 
Dessclöcn ^ahrs / dteweü Konig Dordrecht / Vnd dazu all« dm Sttdtm / Barger Woldemar vorgeschlagen / vnd die Stette KallflentvndjhremGesind / diemttihnm injhrem des Krieges den Dänen zu gewaltig waren / Orloge begriffen sind / vnd in reche vf der anoem sti . schlug sich deeReicheRath darein vnd mach - tm nach vnd zukommen / sind , Mögen suchen das «n eine Süne mie dm Stettm zu dem Stra - Reich zu Dennmarck / vnd das land zu Schone / in lmsund . allen dm mdm vnd gegenden / vnd daß sie mögen zu 
Daß man aber mag gewissm I was vor land vnd zu Wasser fahren vnd kehren in alle ge . Priullegien vnd Frevheit König Walde - gtnd mit jhrem Gin vnd Kausschafk / ohne einigler . Sen» . mar dm Stetten gcgebk Hab in Dennmarck / ley hindemus zu branchen / was sie habm / vnd jhr vnd was vor Stttte gewesen / die zu der zeit in Kaufschaft zu vbm / durch jhr Recht / Zoll zu geben / 5 ? t»s«st«tt . der Hense gewesen seyn / will i ch des Priuiie - wes sie das pflichtig ftyn / also das hernach geschrt« Loxiain hernach schreiben . ben stehet . 
^ ^ , 4 . - T4 xz w Auch sollen sie dm Seeftrom mmnizlichm ftey ^N . c Cltticn t ) C6 odfkCftf t ) 5t & halten / vnd haben in allem Reich zu Dennmarck / des Sohns vnd des H . Geistes / Amen . Wissent vnd dem ^and zu Schone / vnd in allen den landen fey allmdit diftn bris sehen oder Horm lesm / daß des Reichs zu Dennmarck / zu ewigen zei«n , vonal - brüchig A ) tr / Hmrich von Putbusch« / Hauptmann des lem Schiffbrüchen gut , es heisse Fracht od«rSee . s " - Reichs zu Dennmarck / Nicolaus Ersse Bischof fund / odtr wie es heiffe / in diser weise , zu Lundm / ^ncus Bischof su£ ) & «tfe / Nicoiaus Were , daß einige ieut von disen Gttttm vorge» Bischof zu Rotschilde / Iohannes Teberbach / NtNt Schiffbrüchig worde / tneinigen tttdtn des von Hauptman zuWeittmgeberg / Vic^vrMyltt zu bmamen Reichs oder lands / oder jhr Schtffbrü« Neubalt / Jechel Olsesin / vnd Herbrant Buche , chig gut bracht , oder wo es wer« worden zu dem Hauptleut zu Holbeche / Otw von iudewe / von Jim» Reich vnd zu dem iand vorbtnant / in einigen enden geschol , edt / Jacob Mytlstein i Hauptman zu Se , oder landen zu mibm / oder teme das gut , mögen sie bürg vnd zu Borge , ReireHaupcman zu Korse / bey sich / oder mit hüls andere ieuten / borgen oder Paryftt» . Henrich Jons , Pelle Parysen / Rttter in Seland / borgen lasen / vnd brauchen des nach ihrem willm Ions Pelle Hauptleut zu Kallaw in Juchland , sondtr hindtmus . 
Htinne Kabolt / Hmrich Ktttelburg / Ritter vnd Wer «S «ich / daß sie arbeitSleut hetten beyhauf / Hallptleut zu VinlandenHenn'ch Meltke Knecht die mögen die heur«n vnd gewinnm vmb ihren pfen» vnd Hauptman zu Neuburgt / Jous Äxelftn , Hm« ning / wo sie die haben mözen / sondtm bnich vnd hin« rtch Mtinstorf / Ritttr vnd Hauptleut zu Trauttor« dtrnus . DaS soll auch nit s«yn gtgen vnstrm Herrn nein iangenland / LorfieinKüllt / R' . tttr vndHaupt . dm Konig vnd das Reich vnd jhr Ampllent . man zu Alhom in Vorland / E»«rr Mtltkt , Haupt» Wtrs auch sich / daß also ktin Schiffbrüchig man zu Warbtrg in Holand / Heinrich von dem gut z , l disem Reich oder land zuschlüge oder driebe / Stein / R - rter vnd Haupiman zu Wiftnberg / von vnd dit l«ut trmmcken vnd vergangen wertn / das Samsow / Offe Basse Rittcr / Pucktman von der gut soll dtr n«chst« Vogt / oder der da gewalt hat / iancke / Ptter Ecktls«ck , Haupcleuc zu lacholm / Tu« b<rg«n laftn . Vnd was dtS ausgeltgt wird / das ckePttiftn HauptNan zuOrfien / Peecr Nygelsm soll er mit Wissenschaft bi»trb<rltut in die nechste Hauptman zu den lincholm / Jeckel Nygelsm Kirchen bringen vnd beschreiben lasen , was des ist , Hauptman s« Alburg , Peter Axels von BrigeteS« vnd bewaren das treuwlichen zu der Hand der rech . holm , Btst von Paryß vnd Pmr Falckenkopf / vnd ten Erbm / oderder jenigen / diedasgut mitrecht for« Rachgebervnsers gnedigftm Herrn / dtS Hochgt . dem mogt«n / wo sie jnnerhalbttn Jahr vnd Tag be . hörnen vnd Fürsten / König Wold«mar dtS RtichS wtiflumbbring«n / mit jh«r Statt bris , da sitBür - zu Dennmarck / mit h«issm / will<n vnd viillworc vn . ger inn ftyn / zu dem gut , oder daß sie mit Recht
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.