nen diesen Vogel ( Samarmar ) , welchen
ich für eben denselben halte , den Abilphurt ) Ben ? tldcrt ) al ! ) em in seinem in der Bibliothek des EscuriglS aufbewahrten Buche : von den Tbic - vcn , für den Paxaro de las langoflas ( cken - Vogel ) anSgiebt . Es haben auch Plinius und HesychiuS die Eigenschaft des gedachten Tor - do ( Staars ) angegeben . In jenes Hiftoria nat . libr . X . c . 27 . liefet man diese Stelle : 8eleucide« sues vocantur , quarutn aduentum ab Jove im - petrant Cafii montis incolae , fruges eorum lo - cuftis vaftantibus ; ncc vnde veniant , quove abeant , compertum : mmquam confpeftis , niff cum praefidio eorum indigetur . Wenn vcrmer in seinen Voynges T . I . livr . IV . ch . 3 . ' von den Armenischen Heuschrecken redet ; so thut er nid ) t allein dieser Vögel Meldung , sondern er bestimmt auch genau das Geschlecht , unter welches sie gehören . Hier sind seine Worte : On voit ve - nir a grandes troupes les oifeatix , qui reflem - blent a nos merles : et foit qrt'ils mangent ces fauterelles , 011 cju'il les chafient , en Endlich zeichnet sich der Rabe , welchen'die Italiener Zola , und jinnaus cormis Pyrrhoco - xax nennen , durch seinen natürlichen Hang zur
Verfol -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.