104
I .
Heuschrecken ihre Zube , rettung — ihr 2ttler
UU
b^on
om P^
Jarbua
" K . AfA7Ttj
SÜDP D^D D * 0^p
Seite
K .
55 8Z
76 . 95 54 . 86 . 96
91 . 97 73
66
89 . 96 66
87 - 96 47 - fi4 . «9 - 9° •4
66
L .
23 . 28 60
77 56
Seite
Merl« 2 ;
NÜWD 86
Mostaza 34
Pfauen 24
Paradifea triftis L . 25
R .
66
Röhrlein der schrecken 16 . 75 — — Schnecken 7 ;
S .
47 . 71 25
79
s>ni
»6 . 90
Saltones
29
Samarmar
27
Solan»
33

«8 . 95
T .


67

67
l'uräu , Lclencis I«
26
Zola
Z .
«7 78
Langostillo
Sonfloftm * )
Libellula und N v
M .
Mantis Martin
WyeiXvKuhos
Verbesserungen .
Seite io . Zeile 17 . für : Andreas , lies : Adrian .
— 20 . für : 1748 . 1 >784 -
_ , ; . Z . 20 . für : anltccCenöc , l . angesteckte .
— 24 . Z . 1 . für : ist , l sind .
— 25 . Z . 15 . für : rvelcker , l . Welchen .
— 61 . Z . 15 . l\ ) r ; VOO< ; .
— 80 . 3 . IO . für : nickt , l . nicht fo laut und durchdringend .
* ) Vermutlich Ist es ein Druckfehler für Langofti - no , welche« gryllus pedeltris L . ist .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.