M 62 . Von Jolt . Jacob Semenza ( scheinlich ) .
Nach Guido Reni .
Auf Lein , hoch 26» breit Zoll .
St . Magdalena , den Kopf mit einer Glorie umgeben , die Hände über die Brust zum Gebet gefalltet , bebt schöne , von blondem Haar umwallte Haupt , das Thranen volle Auge himmelwärts . In einem dunkelrotben IN mit lichtrötherem Aufschlag , bekleidet , stellt die edl stalt sich dem Blicke dar . Weilt der Sinn gerne b schönen Formen , so findet das Gemiith sich auge g ^ durch die Andacht und das innige , in den Blicke aussprechende Gefühl der inbrünstig betend Dar0e Das durch mehrere Kupferstiche bekannte , in Rom mais im Pallast Collonna befindliche Original , scheint treuste nachgebildet in den geistigen Theilen ; so wie auch die Farbengebung und die Behandlung der Farben , letztere mit künstlerischer Fertigkeit und Leichtigkeit beschafft , sehr getreu die Manier des Guido versinnlichen . Ein , au als Copie sehr schätzbares und anziehendes Gemälde .
JVs 63 . Simon Denis , Romae 1795 .
Auf Lein , hoch , breit 37 Zoll .
Der geschickte Künstler , dessen Arbeiten , auch gesehen , stets neues Interesse erregen , gab auf diesem sorgsam beendetem , mit Geist gefertigtem Gemälde , eiue Ansicht der Grotte des Neptuns zu Tivoli - Im Hinte gründe der von der Natur grofsartig aufgehäuften 1 eisen masseti , stürzt schäumend der Wasserfall hervor , und glci tet als stiller Bach in das groise , vorne sich bildend Wasserbecken , über das , das Felsenthor sich baut , un durch dieses bis in den Vorgrund hinfliefst . Schöne Pfian zen und alte , tlieils abgestorbene , theils wenig belaubt

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.