C 86 )
die Blindschleiche ( «nguis fragilis ) ; . und andere geben nur selten , und Haupt» sachlich wenn sie in Gefahr sind , einen Ton von sich , wie die Wassernd exen , che hierin den Maulwürfen und Hasen ahn« lich sind , die ebenfalls nur im höchsten Drange der Roth einen Ton von sich ge» den .
Was man aber von einigen Saugethie» ren erzählt , daß sie in gewissen Gegenden die Stimme verlieren , wie die Hunde in den mehrestcn Strichen von Amerika , das» selbe wird uns auch hin und wieder von den Amphibien berichtet , z . B . von den Fröschen , von denen der vort»efliche Ger . Fr . Müller * ) behauptet , daß sie in den mchresten Gegenden des asiatischen Ruß» landS stumm seien .
Das Athemholen selbst aber ist bei den Amphibien ungleich und spärlich , auch weit willkührlicher als bei den warmblütigen
* > I» den Sammlungen Russischer De« schichten , Bd . 7 - S . l - z . l

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.