die zwei Hauptstücke der Physiologie , von der thierischen Warme , und der Reproduktion , über welche seit mehreren Iahren so genaue Untersuchungen angestellt worden sind , zu den Hauptunter - schieden zwischen den kalt - und warmblü - tigen Thieren gehören , indem die tigen sich durch eine starke und wunderbare Reproduktionskraft auszeichnen ; jene sprüngliche Warme aber gegentheils den Thieren der andern Klasse eigenthümlich ist ; so hoffte ich über diese Untersuchungen feint« ges Sicht verbreiten , und mit einem Male zwei Gegenstände beleuchten zu können , wenn ich im Allgemeinen eine physiologisch« Vergleichung zwischen den kalt - und warm - blutigen Thieren anstellte , vornehmlich die

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.