( 59 )
8 k . g . die Borste , welche unter der Klappe selbst in die Hole des rechten Ohres geht .
Ii . ! . die Spitze der in die Lungenpuls« aber eingesteckten Röhre .
Figur z .
Kopf der Ente mit den Nerven de» Schnabels , die aus den drei Aesten des fünften Paares ihren Ursprung nehmen , und wie es scheint vorzüglich jum Tasten dienen .
a . b . Erster Ast . c . d . v . Zweiter f . g . Dritter .
h . i . Der Nerv dieses Astes , welcher dem Unterkiefer eigenthümlich ist .
k . Der abgeschnittene Hautnerve des ersten Astes , der nach den Seiten der Ras - lilcher vertheilt ist .
Figur 4 .
Innere Gestalt der Hirnschaale und des

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.