( 47 )
den Thierklassen , mit denen wir uns jetzt beschäftigen , anzustellen , und ich will den Anfang mit dem Werkzeuge des Tastens ( tactus , Gefühl im engsten Sinne ) niachen , welches von der übrigen Empfindung ( fen - fatio ) , die allen Nerventheilen zukommt , so unterschieden ist , daß kaum eine andere Eigenthümlichkeit , als diese , aufzufinden ist , die allen und jeden lebendigen Thieren so gemeinsam wäre , da das Tasten her« gegen , oder das eigentlich söge - nannte Gefühl nur sehr wenigen Thier« gattnngen ercheilt worden zu seyn scheint .
Denn was die Saugethiere anbelangt , so bin ich überzeugt , daß außer dem Men - schen nur einige Gattungen aus der Ord» nung der Affen , Pavianen , Meerkatzen und Faulthiere mit dem Sinne des Tastens ver« sehen find . Denn diesen mochte ich mit einigen berühmten Physiologen unserö Zeit» alterS diesen Sinn nicht absprechen , weil ich mehrere Gattungen Affen secirt , weit mehrere aber noch lebendig beobachtet , und in den Handflachen , vornemlich aber in dm

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.