( »6 )
rührungen aber fty er erkrankt , und end - lich unter häufigen Konvulsionen verreckt . Da er nun den Kadaver geöffnet , habe er 'N beynahe vollkommenes Ey in der bärmutter gefunden , das aber , in Er« mangelung eines Männchens , verdorben ge> wesen .
Die Manen jener Jungfrauen msgen mir verzeihen , wenn ich von den gelben Körperu in ihren Eierstocken einen nicht unähnlichen Ursprung vermuthe , und glaube , daß sie in dem Mädchenkorper , wie bey den Turteltau . den und Amseln , durch die Wirkung eines Liebesreizes auf die Bläschen des Eier - stock« entstanden seien , gleichviel ob dieser Reij durch die Umarmung eines ManneS oder durch sonst ein üppiges Kunststück er» regt worden " ) .
• ) DaS glaub' ich gewiß , daß durch solche wie - verholte künstliche Reizungen ein Bläschen deS Eierstocks reißen , und so auch bey einer Jungfrau der gelbe Korver entstehen könne . Der Meinung bin ich «ber gar nicht , weiche vielx berühmt« Manner mit Graaf hegen ,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.