( i5i )
Zweifel gehoben werden , ob er nicht cfw«< pon>cincm übergetauftnen Aethiopicr sei * ) , welche bekanntlich seit der Mitte des vort« gen Jahrhunderts die karaibischea Inseln und hauptsächlich die Insel Et . Sßinjcttt in großer Anzahl bewohnen , und biswei - len die besondere , durch Hanst bewirkte , Form des Kopses der cing«bvrn , en ner haben sollen
I " ) Vgl . Labst voyage an * isles de l'Amerlque
ate Ausg . Th . 2 . S . s + 3 fg . „ Die gleiche Kleidernacht ist Fein Hinderntß , daß ma« nicht dir' Karaiben vvn den Neger» sogleich «NteMeiden sollte , denn tiefe letzten Huben kraases Haar , wie^ Wells , bei den erster» , h - rzege» ist ei schwort , lang , gerade und sehr stark .
ThiNUiift dt Chanv - Slö» vdyage , r i ia Mac raihen gekommenen Neger nehmen die Sit« ten und Gewohnheiten derselben an . Sie Platten^ wie diese , de» Ko»f ihrer Kinder nach hinten ab , indem fie ihne» nach der «eburt denselben »wischen zwei Seiten drüi -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.