( 146 )
Herr Hofrath Blumen bach f>nf sich am sorgfältigste mit der Untersuchung die - ser Frage beschäftigt , wovon sein trefiiches Werk über die natürlichen Ver« sch i c d e n h e i t e n im M c n s ch e n g e« schlechte den Beweiß liefert .
Jti diesem Werke zeigker nach dcr Ana - logi» bei - ganjeN organiMcn Racur , ein^ mal , " tkaß es völlig unwahrscheinlich sei> daß ei»^eanssrrtang der ^ Stammvater des - Menschengeschlechts sei , und dann , daß vnstWtig . alle bisher bekannt gewordene« verschiedenen Arte , , von Menschen nur zu Emer unbi derselben Gattung gehören .
Bei dieseu Untersuchungen wird er von , folgenden drei Kriterien geleitet . ml
* ■ >• ; & * i , r i i 'j iß > . »' / > \ >vh

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.