/ / Oc Jü iiuin ÄjLij *
Vorwort -
• *
Schon in dem ersten Jahre meiner Studien durch die geistreichen Vorträge des Herrn Prof . Horkel auf das Intresse des den Themas aufmerksam gemacht , dachte ich erst nacli Erlangung der Doktorwürde an die
Bearbeitung desselben , als mich Aufsenver - hältnisse nöthigten eine Dissertation ben . Sowohl dieses Interesse , als auch der gänzliche Mangel an einer systematischen Bearbeitung dieses physiologischen standes , reizten mich zur Arbeit , obgleich das Bewufstseyn meiner geringen Kräfte und die Schwierigkeit der Bearbeitung des Themas mir davon abriethen ; doch jene Gründe wogen diese . Nur bitte ich meine geneigten Leser dieses Werkchen blos als einen Versuch zu betrachten , mit dem ich schon Vieles

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.