§0
( 1 .
Durchleuchtiger Hochgeborner Fürst , Gnediger Herr , mvne vnderdenige vnd bereitwillige Denste sin I . F . G . höchstes vermö - gens jdertidt gantz vnderdenigen thouorn . Gnediger Fürst vnd Herr . Ick hebbe Juwer F . G . schriuen hüte dato in aller vnder - denicheit entfangen , durchlesen vnd allen Inhalt wol vernommen , vnd erstliken so vele der Stadt Rendesborch belanget , is in dem myne meinunge nicht gewest , dat se nichtes geuen scholden . Se Hebben eck solckes nicht gefordert , sunder Hebben allene gebeden dat Z . F . G . se verschonen mochte vpt meiste alse I . F . G . künde , angesehen dewile se mit swarem Buwende , vnd sonsten mit allen den tholagen so vp dat Hertochthumb tho Holsten gcm , besweret wurden , se werden sick ouerst den anderen stedten gerne glickmetich finden laten . Dat se ouerst den Türckenschatt alrede scholden vt - gegeuen , vnd den by my tho truwer handt in verwaringe gelecht Hebben scholden , werden I . F . G . vele anders befinden , vnd is I . F . G . in deme vel tho milde berichtet worden . Mit den Veh - merschen hebbe ick noch nicht gehandelt . Ick hebbe se ouerst mit Schacke Rantzawen vp negestkamenden Mandach thom Kyle ver - schreuen , vnd wil idt driuen alse ick hogest kan , dar mögen sick I . F . G . gewiß tho verlaten . Denn ick hebbe nene medelidinge mit den lüden , denn se können sick suluest wol schonen . Souele ouerst de Vöringer belanget , de Wolde ick doch nicht vergeten Hebben . Ock scholden se sick ehrer gelegenheit der andern Harden in Tunder Ampt wol gelickmetich geholden hebben . Se sin ock by Kon . Matt , ock by I . F . G . Tiden nicht vergeten worden , dat wil ick mit nogeafftigen quitanzen vnd Registern bewisen . Dat geschenk dat se I . F . G . tho dem Wilkamen schenkten , dat weth Jheronimus wol , dat idt vtgekamen is . Ick holde , he mach ock wol weten wor idt wedder henquam , ock wil ick idt I . F . G . wol berichten wan Ick by I . F . G . käme . Ock G . F . vnd Herr hebbe ick de Stran - hier in düsser weken by my gehakt , vnd mit ehnen van wegen I . F . G . gehandelt , hebbe my ouerst mit ehnen nicht können verlicken , dan se hebben men Söß dusent marck gebaden . Hinrick Hacke is ouerst mit swackheit beladen gewest vnd dadurch verhindert warben

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.