hör zu adjungiren vorbehalten / zu Commiflarien vnordnet worden . '
Geben hierauff euch sämptlichen und jedem besonders Gewalt von Rom . Käyserl . Macht hienutbefehlend / daßihr den nechstennach Uberüntwort - oder Verkündigung dieses Brieffs benandte Zeugen / Kundschafft der Wmheit zu sagen / Rechtlich vor euch heischet UN ladet / ob ernandten Lüneborgen ob erdabey seyn oder schicken wolle zu sehen und zu hören die Zeugen auffnehmen / geloben und schweren / auch Fragstückzu übergeben / imKall er dawieder zu reden hätte / sich darnach zu richten wisse / zeitlich zuvor darzu verkündet / damit angebener Zeugen Namen überschlcket / alßdann dieselben Zeugen / nechst relaxirung jui - z . nicnli , damit sie Gegentheilen verwandt / in gewöhnliche Gelübd und Eyde nehmet / über beygepackte ^rricul , deßgleichen ( üneburgs Kragstück / da er einige übergeben würde / waö und so viel Deren zulässig / Rechtlicher Nohtturfft nach / jeden besonders höret ; Deren Außfage / Zeuguiß und Kundschafften / und was fernelsvor und durch euch verhandelt / befunden und in Erfahrung gebracht / eigentlich und mitFleiß verfassen und beschreiben lasset / sonderlich auch die ne Notarien und Schreiber so angezeigter Massen von den Partheyen adjun - girt , oder sonst durch euch hierinnen gebraucht werden / mit sondern Gelübden und söyden / selbst oder durch andere dieser Sachen Handlungen / Gezeugniß und Kundschafft keiner Partheyen Abschriffr zu geben / noch ihnen die sonsten zu offenbahren / beladet und verstrickct / dieselbige so beschriebene ? rococoll , nach verrichteter Lonirnicllnn in ihrem Beywesen verpittschieret / und neben dem verfallen Rotul unter euren Zusiegeln verschlossen an mehrberührt unser Cammer - Gericht zu verwahren überschicket / wie auch nicht weniger vor euch selbst diß alles biß nach ordentlicher Eröffnung atteftationum in gUß ter geheim verschwiegen haltet / ob auch der benanten Persohnen eine oder mehr auffeuer Fürheischcn nicht erscheinen / oder Kundschafft zu sagen sich sperren oder widern würden / in wasSchein das beschche / dieselbige bey zimlichenPönen der Rechten darzu haltet und zwinget / daß sie dem Rechten und der Warheit zu steur ihr qejchworenKundschasst ihnen wissend geben und sagen / wie recht ist / und sonst alles anders thut / gcbietct / verbietet / und handelt / was die Nohtturfft hierinnen erfordern / und Rechtlicher Ordnungnachgebühren wird / daran thuk ihr unser ernstliche Meinung . Geben in unser und des Heil . Reichs Stadt Speyer den io . Tag Monats Fcbruarü nach Christi unsers lieben HLrrn Geburt An . 1617 . unserer Reiche des Römischen im 5 . des ^ungarischen im 9 und des Böhmischen im 6 . Iahre .
Ad Mandatum Domini Ele & i Impe - ratoris proprium
vomelius Stnpm d . Verwalter .
franciscus henrichs faust ,
Judicii Imperialis Camera : Protonotarius .
T tj N . Co -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.