die seinigt eigenthümlich behalten wollen / «ine gute Weile geschwebet / daß«
doch durch GegentheNs gefährliche illufioncs und fubtcrfugia , darinnen denn allerhand nichtigen excipirens und muhlwilligcr Verabsäumuug der angesetzten Gerichts>Terminen / dann auch zur gütlichen Tradation flott doch auffbeschehene Verordnung des Rahts entweder selbli nicht besucht / oder je zu weiterer desangefangenen erocesse ! Verzögerung ohnfruchtbahrlich alle - mahl abgehen lassen / von ihmegelhanen Vorschlügen / und mehr anderer Be - händigkett sich gebraucht / so viel Jahr lang von dem einen zum andern gantz elendiglich rribulirer , verspätet und umbgejagt worden / biß endlich licenon - dum conteftata nicht alleine seine Hey der Sachen gehabte Advocaten , theils verstorben / oder an frembde Oerter in Bestallung sich begeben / sondern auch die beste und vornemsteZcugen welche zumBewetßthumb gebraucht wer - den können in die sechs Persohnen Todes verfahren / darauf er zwar ob ccr eis - fimum mora : ulterioris pcriculum umb Anordnung Commisfionis ad futuram memoriam bep erwehntem Raht so wol per Procuratorcm zu unterschiedlichen Zeiten mündlich / als auch in Schrlfften laut und Inhalts dero mit Lii . A . B . C . und D . gezeichneten / und durch einen irnrnacriculirlen Solarium zumTheil insinuirren fürgezeigtenBeylagen angehalten ; aber nun Hey nahe in zweyen Iahren / ( welcher Ursachen halbcr / weiln Gegenlheilen der
gantze Raht mit naher Bluts - Freund - und Schwügerschasst i - elpcQviö ver«
wandt / stellet man dahin ) pro obtinendo petito nicht gehöret werden wol - len / aisv oaß ( imnifedfl und bey wehrendemsolchenSuchen pro Lommizli - one ad memoriam , Da hör

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.