künfftigen Johannis zum Theil auch noch später fällig wird / daß also Kläger an Ihrem Ort prarftanda prarftirct , und dannenhero Beklagten obliget rem vendiram pra : ci5^zu rradiren , I . 4Ö . IJ de aft . empc . jf . 2 . Inft . dedonat . So hat sich doch Beklagter biß dato rem venditam zu tradiren geweigert / und hat darzu contra prenale mandatum Domini Proconfulis pccci - ret / wie ex documentis fub Nis 4 & 5 . zu ersehen . Wann dann Beklagter da - durch mE . HochweisenRahts Straffverfallen / und ad traditionem officio judicismußcompellirccwerden / 1 68 . ff . d . rer . vend . So ist der Klager rechtmäßiges suchen und bitten / den Beklagten in verwürckte Straff zu con -
demniren , dar$uciNarftiusmandatumdcnihilinnovando , und die lra - äirionsinernorazuerkennen / idqvecum refufioneexpenfarum , damni
Lc jmeresse , mit lmplorirungdes Hoch Adelichen Richterlichen Ampts .
Sccl . Herrn Diettrich Brümsen nachge« l«sscneW>ttweundLrbkN .
Ufferhobene Klage / darwiedcr vorgeschützte exceplioncz und weiter Einbringen / in Sachen Herrn Oieterich Brdmsen Scel . lassener Wittwen und Erben / K'ägern an einem / Thorna : Ernsten von Salben Beklagten am andern Theil / erkennen wir Bürgermeistere und Raht der Stadt Lübeck / auffeingeholten Raht der Rechtsgelehrten vor Recht : »Verden Klüger sich gerlcyrllch erklären und angeloben / daß sie den am 8 Dec . Anno l66l . von Beklagten mit Henrich Adrian Müllern von Mory geschlos - senen Kaufs LonlraÄ adimpliren , und eben das Kauffgeld / so Müller sprochen / erlegen und bezahlen wollen / so ist Müller das ihm erkauffte Theil des Dorffes Steinrad abzutretten / und Beklagter / seines Einwendeno ungeach - «et / dasselbige Klägern einzuräumen und zu gewehren schuldig / es konten und niögten dann jetzo bemeldte Klügere Ursachen anzeigen / daß gedachter Kauff - Contraft nur zum Schein abgefasset / und das preciurn ihnen zur Gefährde und Nachtheil gesetzet und erhöhet worden / ausswelchen Fall Beklagte / ver - mittelst Cörperlichen Eydesdas verum pretium anzuzeigen schuldig / und ergehet so dann darauffferner was recht ist / und sol Thomas Ernst von Cal - den die Verschickungs - Gebühr innerhalb acht Tagen lud pana cxecutionis zu bezahlen schuldigsten / V . R . W> Juflu Confulatus publicarumden 9 . Maji Anno 1661 .
I .
Anno 93 . Qyafimodogcniti .
Er Ehrsame Raht zu Lübeck haben zwischen Lorentz von Calben Klä - gern eines entgegen und wider denErbarnBerendtLüneburg Beklagten 'andern Theils / deßhalben / ob wol angeregter Kläger durch M . Stepha - num Jäger / als seinen verordneten Procuratom die Klage proponiren und fürtragen lassenwollen / fohatdoch ermeldter Berendt Lüneburg durch hann Heussenern Gerichtlich mccrrumpenäo anzeigen lassen / daß er zwar
au ff

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.