t . Weiln ftlbtge in eo , deqvoqva - rlwr , ncmlich in dem illimitirtenauffenbrauen zum feilenKauff / prout decetnichterweisen ist / sondern vielmehr der Güter Poflcflöres , mit solchem Aussenbrauen in rermini ! der Bürgerlichen Concordaten , allein zu ihr und der ihrigen Nohturfft sich gehalten / qvod cum priori nullatcnui confunacn - dum , fedaccurat6diftingvendumesl Zugeschweigen / daß noch vor wenig Iahren / in ihren Schencken Lübeckisch Bier außgeschencket / davon diele Stadt ihreseeiie genossen .
2 . Wann ein und ander darwieder gehandelt / und zum feilen Kauff
das brauen extendiren , oder durch Handwecker setzen der Stadt Nah - rung schwächen wollen / daß 5enaM ! per Decrctaad Afta exhibita , so wol / als auch zuweilen realiter , mit Zubrechung der quer Mühlen undAb« nahm des Biers / wie auch bcp allen Zünfften in allen Reichs - Städtenge . tvvhnlicheAmptsstorung / solches inhibiret , die Handwercker auch da» selbst nicht anders / dann für Stdrer / Bönhasen und Stadtverderber ge - halten / und / lvann sie betreten / dafür angesehen / bey keinen ehrlichenHand - werckern auch geduldet seyn . Exhocenim , qvöd pra : ceptum cisinhibitorium , feuetiam ablatio realis toties intercesfit , talii prartenfa poflesfio neqve initium , neqve progreflum aut conti» nuationem habere potuit , fed contumacia : continua : potius fpe - cics eft .
Und / wie wolteein Bürg» in Brauen / Mültzen und Handwerker - einer notorischen Policw . Sachm / worinnen die Obrigkeit zu der Stadt besten nach der Zeiten Gelegenheit zu endern / zu mindern und zu vermehren / der Käyserl . Reichs - HofRaht auch / so wol «loCamcr * es dafür gehalten / und deßwegen der Rohtbrauer erregte Streitigkeit und alle dergleichen bißanheroad Senatum löblich wieder remittirt haben / sich einer Possetlion oder juris qvarHti in contrarium mehr berühmen / als andere Bürger / dievordendoncordaten solchesexercirt , aber a - more boni public ! privatam commoditatcm ( uperantis , hernach davon abstehen müssen . Ex eo enim , qvod Conftitutiones Imperii Ii« beram atqve perpetuam reftringendi aut ampliandi facultatem in Iiis Magiftratui largiuntur , omnis allegatio poflesfionis in trarium ceflät .
XXXI . öfeö kan sie auch hiervon nicht befreyen / wann sie citra probationem vorgeben / Sie hätten diese Gerechtigkeit zu brauen per qvoddam Privilegium seu qvandam libertatem & immunitatem pra : diorum specialem von den Grafen zu Holstein als ihren Verkäuffern in diesen Gütern erlangt .
Weiln i . ihre in Originali noch niemahls vorbrachteKauffBriesse davon in specie Nichts melden / die Wort Freyheit und Gerechtigkeit / solches auch nicht inferiren , weiln dieses Bürger - oder Städtische rung / so auch diöiante jure communi auff den Dörffern unzuläßig / adeo ut , nifi inliterisinveftiturarumfpecialiter hoc comprehen - datur , eorum ufusin villis & pagis planö vetitusfit , tefte Limnio d . I . P . üb . ö . c . f . num . ip . aliisq ; in feqq . allegatij . Vielmehr aber innen zu finden / daß diese vill - sollen hinkünfftig regiert und erhalten werden / wie andere villae fitar intra Marchiam civitatis Lubecenfis , in verbii ; liberam haberedebent poteftatem & c ,
i . Weiln

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.