PERSONALIA .
sucht und befördert ; und sonsten / im übrigen allen / nach einem guten und Khrtti - rühmltchen 5tamen immerdar mit fleiß gestrebet .
Was mich insonderheitGle zu der liebmArmuht fl>r ein mitleidigS und gntthätiges Gemüht getragen / ist unter andem vomehmblich ab dem / von Zhro zu «tl - NicShom lieu - gestifflet - und erbautem / auch mit ei - »cm ansehnlichen Capitahl o« dessen AinsenIährlich - 14 - Armen unterhaltmwerde ) ciorirc - und begabten Armcnhausc zuerkeuum und abzunehmen .
Wie aber auffdieser Welc nichtes beständig / beson - dern auch dieJeuigcn / so dem Ansehm nach / in höchster Glücksehligttit und Ehren schweben / bei , sich und da . heimb / dassln demJridischm nichtes vollmkommenes /
befinden l Also seynd Ihr . HochGräfl . Gn . auch öfftersmitKranckheitm beladen gewesen / welche dann auch endlich dahin überhand genommen / daß / nachdent Ihr . HochGräfl . Gn . im ^uiio verwichenen i66 ? sten Jahres von Ihr . Kömgl . Maycst . un -
serm Allergnädigsten König nnd Herrn / nacher Copm - Hägen beruffen und daselbst aiigelanget / Sie sich offters übel auffbefimden / doch gleichwol mchtö dcstoweiniger
IhroKöMgl . Mapcst . Ihre nnterthanigsteAuff .
»varmug /

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.