PERSONALIA .
alsitzo wolgedachtes Herrn Johann Rantzotven
EheFraw / ist gewesen l Die weiland Wolgebohme Fraw / Fraw Anna gebohrne Wahlstörffm .
Der ander Herr ElterVater des hochseligen Herrn Graffen / von des Herrn Vätern wegen / war der weiland HochEdelgebohrner Herr Arantz von Halle / zu Drackenburg und Rinteln / zc . Erbherr . Welches Geschlechtderen von Halle anfänglich im Hertzogchumb Schleßwig entsprossen und gesessen > Nachwahlen aber an derWeser in der GraffschastHoya sich niedergelassei» . Und hat itzt - seliggedachter Herr
Frantz von Halle bey weiland Käpser Karel dem Fünfften / vorIngolstadtnnd sousten / vorneh . meKriegs . oKcis bedienet ; Ist auch Herzogs Heinri - chm des Ältem zu Braunschweig Lünebürg : c . Raht gewesen und > endlich zu Antwerpen gestorben ; allwo dessen in Marmelstein / in der schonen Kirchen zu S .
SZtarim I auffgesetzteö Epitaphium oder Grab schufst annochverhandm .
Dessen hochAdsliche HaußEhrc / als die andere
Fraw EltcrMutter von der Väterlichen Linie / war die weiland HochEdelgebohrne Fraw Ahri / tlna
Rahmel6 .
Von

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.