PERSONALIA .
LandRach / Stathalter in denFürstenchümben Schleß - wigHollstein / Amptmann / erstlich auffKroumburg / nachgehendszuFlenßburg / undmdlichmHaderAeben ; auffBreitenverg / Raiwow / Schrevenborn / Lindewitt / Giesingholm / Heringholm und Weiberg / ? c . Erbherr : welcher durch seine Adeliche Tugenden und tapfere ^ua - litäten Ihm überall ein rühmliches GedächNttlß ige - pflautzet . Gestalt dann derselbe nicht allein / von gend auff / mit höchster Mühe und Lebens Gefahr / sich auff wcitabgelegeneReisen nacher Conftantinopel , rusalem auch andern Königreichen und Ländern / bege - bm / also / daß er fast alle drey Theile derWeit Europ - m» Atizm und Asricam besehen / besonder« sich auch aller Männ > und Ritterliche , » Thaten beflissm / , md dieselbe
furscittmKöNlg / nebenstaufrichtlgera - Zminikmrion
der jufti tz und Liebe zu seinem Vaterlande / männiglich erwiesen . Dahero dann von der in GOtt ruhenden
Kömgl . Maycst . wcüand c^v^c»
glorwürdigster l^cmorie , Er zu vielen vorberührteu ho - hmckarFcn , insonderheit auch / indeme / zwischen den
hochlöblicheEronenDenncmarckZf . undGchwe -
tcn . 'f . tu Anno 1610 . paflirtcit Kriege / zum FeldMar .
Marschall allergnädigst erhoben / und sonsicn von de - ncnThnmbEapitttllnzuBrchmcn / Lübcck / Hamburg und Sehlefiwig zum Lsnonico erwehlet und ausgmom - men worden . Die

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.