11
Christliche
Ihr . HochGräfl . Gn * seyn in ihrem Glauben von Unsterbligkeit der Seelen gestärcket worden /
? cr notabilem de Sanftorum mortc pernunciario - nem , weil von vielen heiligen beuten in alten Testament gesagt wird / sie seyn zu ihrem Volck versamlet worden / welches unter andern gesagt wird von ham , mit diesen Worten / Ar nam ab / und starb in einem ruhigen Alter / da er alt / und Lebens satt war / und wardzu seinem Volcke versamlet /
i . M01 . 25 . Y . 8 . Gen . 1 / . f . F . Nun kan von Abraham nicht gesaget werden / daß er seinem 4eibe nach / zu seinem Volck sey ver - samlet / weil er weit von seinen Freunden entfernet / begra - den worden / derowegen ijis von der Seelen zu hen / welche zu dem außerwehlten Volck Gottes in den . Himmel kommen / da l^s ? aru5auffseinem Schocß fitzet / Luc . 16 . v . iz . wir Nachrichtung finden Luc . 16 .
Wir unsers TheilS sollen uns hicrbey erinnern / daß Ihr . <>ochGräfl . Gn . uns jeyo zurede / Gehet
Richt . 7 - v . l7 . auffmlch / undthutanch also / jucke . 7 . ^ . 17 . He - rowegen / gleich wie Ihr . Hoch Graf ! . Gn . die sterbligkeit der Seelen gewiß und unfehlbar geglaubet / und dafürgehalten haben / daß Sie nach ihrem tödtlichen Abscheiden der Seelen nach / alsbald würden zu Christo kommen / Also soll auch dieses / unsers Glaubens Be - käntniß seyn im^eben / und im Sterben / und damit die Seele ohnfehlbar möge zu Christo kommen / sollen wir fle ihm zum offtern befehlen mikoiesen und dergleichen Wo»
ten / <3 ) £tz in deine <>ande befehle ich meinen Geisk / dn hast mich erlöset / HKrr / du getreuer ? 5al . zl . ▼ . 6 .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.