V . XOeitteOstindis . Nachrichten . 325
Etablissement eingeräumet worden . Dem zu Folge sind von besagten Brüdern in dem Jahr , * 7 ) 9 vierzehn ledige Personen und in dem Jahr 1760 vier Paar verehlichteund fünfte - dige , in allem dreizehn Personen wirklich von hieraus nach Trankebar übgeaangen , die sich auch schon eine halbe viertel Meile von dieser Stadtsollen etabliret haben . Besagte Akte lautet von Wort zu Wert also :
Resolution und Versichrungsakte , rvel« che dem veputlttcn der evangelischen Rrü - derkirche , Herrn Georg Johann Stahl - mann , wegen der von derselben auf den FriedricheinseZn und andern danischen dern und Oettern in Ostindien zu tenden Kolonien und Gcmeinörter von Sr . Hochgrafl . Ercellenz , dem Herrn Ge - heimcnrahtnndOberhofmarschall , Grafen von Moltke , Ritrern des Blephantenor - dens , als Präsidenten und von den Äonig ! * Herren Ltatsrähten Friis , Blach undA . britius alsvirekteurs derRönigl . Vänifchen octroirten AsiatischenCompagnie ertheilet worden . d . D . Copenhagen den 19 Jan . , 759 .
Nachdem die Evangelische Brüderkirche , oder Unitas Fratrum , deren Glieder auch unter dem Namen von Mährischen Brüdern bekant sind , auf den von deren Ordinario , dem Hrn . Grafen vonZinzendorf , geschehenen Ankrag , durch ihren anhero gesandten Depmirten , Herrn Georg Johann Stahlman , die Be . dingungen zu erkennen geben lassen , unter wel - chen sie entschlossen wäre , Etablissemen . 6 und V ^ Colo .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.