Verordnungen . 187
Wornach alle und jede Beikommende sich Allerunterthänigst zu richten haben . Wir ge - bieten und befehlen also hierdurch UnsermVice - Statthalter in Unserm Reiche Norwegen , Un - sern Grafen , Stiflsamtmännern , Freyherren , Bischöffen , Amtmännern , Landrichtern , Laug - mannen , Präsidenten , Bürgermeistern und Raht , Vögten und allen andern , welchen die - se Unsre Verordnung unter Unserm Canzelei - sieget zugeschicket wird , daß sie selbige an den gehörigen Orten , wie auch von den Predigt - stuhlen zu jedermanns Nachricht gleich lesen und verkündigen lassen . Gegeben auf Unserm Schlosse Friedensburg den 25 May 1759 .
Unter Unserer Königlichen Hand undInsiegel .
Friedertch R .
lKblttKXKXKXtlttKXKXttKX B .
Verordnung ,
Wegen Einschränkung des überflüssigen Gebrauchs der Epde , für das Herzogthum Schleßwig .
Wir Friederich der Zünfte ; c . : c .
( ^>hun kund hiemit : daß Wir , nachdem . 3^ von Uns mißfallig wahrgenommen wor« den , daß durch den gar zu häufigen N 5 Gebrauch

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.