Von Eaewergen .
istcrnoch nitgnug eingesotteii / so muß er noch ein wenige sotten fem» Du magst den Zucker f lernt mitZweyen eyer rlaren / dan aller Zucker welcher m den Syrup kumproder in confecten / soll vo : clarlflclcrtwcrdcn .
Aü clanfteieren den zucker
Ist die weiß .
Das du ; ü eim Pfund Zucder solcnemen Zwey eyer weiß oder vö eim ey / vnd ein pfund wasser mit den , eyer weiß dle solru wol fHlageu Mit basem reejse / biß sie wol erschenme vnnd ye mch : du es fchtcchst / vnd bewegst / alfs seer scheu» Met es auch in dem fclbigen schäum vnd wasser / thun den Zucker d : m / vn sey übcrd ; fewer / vn laßjn ftcden / biß vffdZ halbcheü / darnachx : obierjn wieobgemeltrst . 'Vnnd wie du den Viel Syrupgemacht hast / also magstn machen / stlle die nachgeschubne Gyrup / als vou " Zxoseu / Vo : retsch Qchßcn Zungcit / Gcuß dlstcl / 'Wermut / ^sop / ( O mimte Güßholy vnd ander dergleichen / von Quicren / vou Air yungen / dises sein die furnem sten -
Wie man ccliche Eacwemen
machen soll .
Gm«en Eacwergen .
Htm ein gütcheyl der besten Zeitigen quitten vn schneid die t " crn inwendig heraußer / vnnd verdempffc die in einem verglasureen hafen / darubergcuß ein qnarrcl'Xoscn was» scr06meh : / nach de du vil der ( Quitten ^arwergcn mache wüt meh : oder weniger / wann sie nuu wol verdcmpffet vnd werch sein / so streiche sie durch ein w«ß leinen rttchlut /
also

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.