XII
er alten nie lassen sollen / muß man sie doch oimtl ) tut verlassen .
Ist defhalb not / das wo sich schmerycn zwischen den o ? en erhübe /
das man jnen ventusen vffdie schuirern zimlich geschlahen setzt .
Wo aber errras vnder den achsseln / setzt man sie vss die schultern
oder armen / ober hindenn vssd - c qrffbacken . v ? o aber der schmery
beim gemechr oder vnderwcrs ? / seyr nian solche venrusen / wolgc^
schlagen / oben inwendig des schenckelß / am dicken desbcvnß / da
derschadist . Lyn reyl der hoch gelertcn rümenn vnndrathen vff
dicblarern / gschrrlilst / oddcrschnicrycn / Lglen aderblütsangen pfmeeps 4
vsszuseyen / dasbößgeblutauß zu ziehen / sol mancrwelen / die / so
in güren frischen wassern gefangen / darum vilfröschseind / kleine
haubter haben die da rundr seind / vnd eyn färb haben rorlecht rvie
cyn lebcr / zuuo ? ce man sie bzaucht rffs minst eyn tag gfangensein /
in cyn geschir : gethan saly / esch / oder eyn wenig cssig vssjre heubt
gestrewet / das sie alles so ikijrettilc , b ist rridergeben / sol mann sie
dann in eyn frifch wasfer rhun / vnd es osst erncwern / damit sie
gennlich gereyniger / vnd als daü mir hüner / rauben oder anderm
guten geblür ayen . J ? en schleim mir eim schwemlin / oder schazp - »
ffcn rüch abtriieknen / IVen Man sie nun b : auchen will / soll man die
stak / dahin sie geseyt werde sollen / zuuo : mit saly reiben biff sie ein
röte entpfindt / als dann mitt eynem schlechten» , lohen wassezwol
abgeweschen / Mlt tauben / huner oder anderm guten blüt bstrichen
vnd angehenekt . So mqnsieaberabthün wil / werssmann ein we - -
nig salnoder eschendaruss / vn seyvffdie starcynVenruß / dasgiff
tig geblüt vnd bdse qualiret / so sie hinder jnen verlassen / herausser
zuzichen . N ) o aber es zu seh : blüten wolt / so strew daruff ein wenig
gebrei^t vnd reyn gepijluert galles oder dergleichen .
Äber wo schwachcye oder tartpeyt halbe solcher keyns kund ge - > schehen / al»bei gan«z iungen ktnden / mag man vssdic blatern cyn hün oder hanen vnib den hindern bernpffet / mit saln wol geriben / seyenn / des schnabel ic bei der weil zuhalten« / zeugt solche giffWge wateri an sich biß es stirbt / solches sol man offt rhün / dan cs befun - den das vilen dermassen geholffen ist . Es binden auch ertliche vff solche blarern außgedozre krorrenn ader frösch / solche giffr an sich ziizichen / vnd ist in der erfarnu^ / das es vilen ( ossr ezfrischr ) zu gut tem erschossen .
Vonamneimsodengissc
vom Herfen treiben .
Vn»i»

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.