V
Von gemäß / ^aberb : ei / gersten müßlin / Reiß / mit guter fleysch Gemußt b : u odersunst rvol bereyt / niit essig geseuret .
Minsen / die erste b : ü hinweg gethon / mit essg säur gemacht / be - Linfcn . turnen die äryr . G * / . , - de Ali
Von geheut so gewonlich in vnsern Landen gebzaucht werden / men . vnd in diserzeitzugclassen / sind pererlin / vnddie wurycl / Bozraff Kraut . ©pniet : c .
C>bs / die weil es am merertheyl bösefeuchtigkeit meh : t / vn vi ! obß . Überfluß hingt / iß es zu difer zeit schadlich / Mag man doch von de selbigen b - auchen v^mterzeirtcn Mandelen / Pineen / Feigen / La - » p : cß / ( Dliuen / Rleyne Kofiriliri : c .
5u Summet zeitten / Äinarellen kirschen / Johans treublin / dür ^
rc pflaumen / apffel die ein wenig ein seure haben / gekochte Viren vnd O . uidtcn / sonderlichzuin leisten gericht / Soch ist nuyer Rir - - Ichen / pflaumen vnd öpssel / abends vo : dem erste» Gericht / vnnd Nit ubcrschrvencklich gedeucht .
Von Fischen / wicwol sie alle nit hoch berümpt / vnnd nutzer ge - Fifcb . lasten dan gebraucht / sol man doch so man sie lnauchcn wil / erweln die so in frischen fliegenden / nit übelriechenden wassern gefangen wcrden / Eo vi ! schüpen / weißfleisch vn vil grad Haben / Als Aechr / ^ersig / Fo : cIn / griind ! cn / Lzegscm / vnd der gleichen / sein ! , nugee geb : atcndangsorten / imMnrcrmltesslg / Zimet / 3mber / ^egIin odert5ardamonilinbereyt / Sumerzeiten mir Lnisi / Fcnchel / Con - - ander / weiß kumelsam / zuuo : ein Zeitlang in essig gebeyfft / ein rxea nig imbcr / zimct vnd «tardamonilindarzü gethan / ein wenig essig angclnchzct / gebzaucht / fllrdieudugcnfeuchtigkcitsoslebungen .
^ Milch ist eyn speiß die da leichtlich feulung enrpfindt vn bald in Milcfy bösem inagen ftbitbet / perumb ist sie nuRer r - ' v ■ ■ * - - '
scharpff / damit es der enyundung nit vzsachgebe / solma meiden .
Zwiblcn seind warm / bzingen durst / schade dem Haupt / herumb " ZuibUn• Lvo man sie bzauchcn wil / sollen sie mzweyen oder d : eienwassernn Gdli . de Ali gekocht werden / jre scharpffe zu bcnemen / Oder möchten in essig ment . Cdp - 4s gelegt geb : aucht werdenn / Also hlyigen sie noch kelten nitt / vnnd ißacin dies
düngen last . tdbdrti . bd *
Knoblauch ist fast hinig / schadt dem geslcht / dienet für vnrepne t ^ * wasscr vnd glfftigcdiß / lVcßhalbjnetlicheerlaubenzttsolchen zeit , , . ten / sol doch mr zu »cder zeit / noch vonn iedem mensche» , gebraucht Knol>l * uc " ^ «erden / auch uinn steten , bzavchscin / dan et bungrböß geschwer .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.