76 1 , ' = ?
Anweisung und Kunst
wie sich ein junger Mensch
dm Leuten angenehm und gefällig zu machen« .
Vorbmcht .
der Welt ist wohl keine Kunst schwerer , als O sich den Leuten gefällig zu machen« Wir geben »ins bisweilen alle nur ersinnliche Mühe , diesem und jenem zu gefallen , allein , unsre Bestrebungen bringen ganz widrige Wirkungen zuwege , da wir hingegen bisweilen einiger Gunst gleich bey dem «rsten Anblick gewinnen»
Da die Ursachen hiervon in diesem Tractate ausführlich , zergliedert und in ihr Licht gesetzetwer - den , da man zur Bildung eines recht digen Menschen darinnen die besten Grundrisse findet , so würde es ein Ueberfluß seyn , wenn ich in diesem Vorberichte etwas von her Mitwirkung der Gemüther oder den Regeln zu einer anstände gen Liebenswürdigkeit sägen wollte , da ich denselben vur eigentlich bestimmet habe , meinen deutschen Lesern etwas historisches von den Verfassern dieses Werks zu melden .
Den ersten Entwurf davon haben wir einem ungenannten Engländer zu danken , welcher ein paar Bogen unter den Titel fine Gentleman her# ausgab und damit Ehre einlegte . Herr Marin ,
ein
\'

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.