33
Raison , oder zum wenigsten aus plausibeln und scheinbaren Gründen oder Ursachen angefangen hat , ist er ziemlich aufrichtig , ohne wenn er es elwan für sehr nöthig erachtet , daß er sich verstellen muß» Uebrigens liebet «r , was recht und billig ist , übers «us sehr»
4^»
Gegen GOtt führet er sich , was den äuße» lichen Cultum betriff , noch ziemlich fleißig auf , wiwol er innerlich dieseS Absehen hat , damit ihm GOtt seinen Mammon vor Feuer - - und Wasser« Roth möge bewahren .
§ . v
Gegen den Nächsten ist er recht teuflisch ge« sinnet , unbarmherzig , verratherisch , diebisch , fängt lieber mit allen an zu proceßiren , «he er giebt , waS er geben soll , in Meynung , er werde von selbigen hierdurch das Geld gewinnen , so er ihnen zu zahlen von Rechtswegen schuldig ist , daher geschiehts , daß «r selten einen Freund hat , worüber er zwar stets Klage führet , aber ihm selbst die Schuld beyzu ? ' messen Ursache hat» Denn in seiner finstern Com - Plexion kommen ihm andere Menschen verdächtig' vor , und es geht demnach ihm , wie es einem index Nacht geht , dem alles schwarz vorkommt , Wae et sieht , auch sich fürchtet , wo er doch nichts zu be ? fürchten hat ,
E §»44»

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.