aö ^ ! - i
Seine eigenen Worte sind :
„ So wäre kein Wunder , sie hätten ih - „ ren Zorn fürnemlich über die nun ganz ge - „ meine und unverschämte Fontangen - oder ge - „ tbürmte Hauben - und Haarbogen - Hoffart , „ Ieremia am 3 . vers . 3 . ausgelassen , und die „ stolzen Scheitel kahl gemacht , Esa . z . V . 17 . „ maßen denn auch referirt worden , daß eine „ Fontangen - Dame auf der Reise von diesen „ Heuschrecken angefallen worden , und da sie „ pro redimenda vexa den unverschämten „ Stirnstntzer hinaus vor die Carosse ins Feld „ geworfen , hatten die Heuschrecken solchen „ mit Haufen angefallen , und den ganzen „ Plunder aufgefressen . „
Seite 672 / ist diese Heuschreckenart abge - bildet , und der Vorfall mit der Dame nochmals beschrieben , nebst Benennung des Jahrs , wenn solches geschehen , nemlich Anno 1693 . Credat ludaeus Apella !
Auch der Ritter Linne erzählt viele Exem - pel von dem Aberglauben des gemeinen Mannes in seiner Reisebeschreibung * ) , welche allen Glau ,
bm
» ) v . Linn ! Reisen durch Oeland und Gothland , HM 1764 .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.