r9
Diese Bahn zu brechen , würde am besten und leichtsten von den Herrn Predigern auf dem Lande geschehen können ; um diesen Vorschlag zu thun , habe ich einen Mann vor mir , welcher eben denselben gethan und welcher alle Autori» tat dazu hat , es ist der Ritter Linne * ) .
Es würde dieses auch gewiß von sehr tem Erfolg seyn , wenn die Herrn Landprediger es sich angelegen seyn liessen , sich selbst mit der Naturhistorie naher bekannt zu machen , als« denu könnten sie auch die Regeln , ihre ihnen anvertraute Gemeinde zu unterrichten , selbst besser wählen , als jeder andre , welcher die Gemeinde und Gegend mcht so genau kennen kann , als der Prediger des OrtS .
Der Schulmeister könnte hierbey' als die zwote Person hülfreiche Hand leisten und den Kindern wöchentlich , wenn es auch nur eine
B 2 oder
wohnheit abgehen soll , ob ? S gleich zu seinem Vortheil ist , haben wir vor einigen Iah» ren gesehen , als der Ackerpfluq mit größern Rädern eingeführt werden sott» - , desglet« chen mit der Verlheilung der Gemeitcheieen , u . s . w . Beide» ist zu seinem guten Nutzen abgeändert , und er ist mit beyden Abänd« rungen , sobald er den Nutzen hingesehen hat , sehr wohl zufrieden .
* ) Linn6 Reifen durch Oelanid und Gochland , Halle »764 s»o Seite zzi .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.