tagen ein mal / wo es sich vber dre^ tag verzeucht / sol man tirt Suppoficorumi odder zapffen von vnten auffstossen .
Solchs Recept / ordnung vnd Haltung / sol man >ym Me^en / Iunio / Iulio vü Augusts Pflegen zugebrauchen / denn ^n den andern Neonaten ist der delte zubesorgen / 'xnn den banden aber da man stuben hat / mag man es allzeit brauchen / alfo / das sich die krause Person vn einer stuben stets halt / z>'mlicher werme / yn einem gleichen wesen tags vnd nachts / kein fenster noch thür offen las / damit nicht luffe darein gehe»
hernach folgt wie sich die genesen Person nach socher ReF
gel wexrer halten sol / vamir sie bey gesundhelt bleiben nnig .
Zum ersten fol sie gl , e regiment halten dre^ odder zum wemstczwen Monat lang / sol sich hüten vorvneeuschelt / es sem mans odder weibs Personen / vnd besonder < ? « zwe'sl en Monat lang / so lieb ihm leben vnd gefundheit se^ / wie w ) l sie sich befiudt . Sich auch hüten vor vberflus essens vnd trinckcns / besondern vor grober vndewiger speis / als vorgesalyen dingen / schwemm fleisch / zw : bel / pfeffsr / od der ander hiyiger speis / das alles giffc vnd widderwertig dieser öranckheit / nemlich auch vor allen fischen gesälye» ? vnd grün / besbndern sol sie essen geringe wolgekochte spei^ st / als da ist hüner / cappon / kalb fleisch / ruben / grünkraut / vn new gelegte e^er / gut gemüss aber kein weiskraut noch Galat / auch keynerley obs sol sie rohe essen . Sol sich auch hüten vor viel trinken / den wein mit eim dritehetl wasser vermengt mag sie wol nemen . Vn wo sich die persön drey Monat lang noch den dreissig tagen also halte wird / oder zum wenigsten zwen monat / »st sie nachmals one sorg das sie weiter oder fürbas nicht mehr beschwert noch zufiel vo dieser krauckheit befunden werd / mag nachmals essen vnd erincken von allem wie vor / jedoch mit allen jachen ist al - - zeit messlgtkeie ein frtstung der gesundheit des leibs / als citt jcjlich vernunfftig mensch felbs wol ermessen mag . Vefind stch aber die Person Widder ? cwas schwach sein / so m^g sie
abt'ids

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.