folget bemacb ein Register aU
ler kreuter vnd Prarkffycyten ynn diesem Büchlein begriffen noch ordnungdes Alphabets glichen .
Von dem A . Zpim
, Für dm steln»
AbrHtattUM Stabwury» ver nicht härmen kan»
Den schwangern frauen zumeide» ( Bin erkalten magen ; u erwermen» DtekalveKautzu hlytgen» Schlangen vnd glfftlge thter ; u Faul fletsch vertreiben .
verrreyben»
Zlvtdver vcn blss glfstlger thier .
Frawen flüssezu reyntgen .
Avas den frawen ihre zeit bringt .
U ? aswol härmen macht .
Für Allopitta das har ausfallen .
Absinthe»m Wermut *
Für die geelsucht«
ZVtltu stulgang machen»
Rlare äugen zu machen»
Also hrlff dem krancken LNagen» Amen wolschmeckenven munv . ZWtvderdlewürmynn venohren . Für den schlag Apoplexia .
Artskologta rotuttda Holwurycl .
Für das keichen .
Das die frawen leichtlich gepern^ zuder afftergeburt . U ? iddcrfeulungdes munds , Für den kuryen atchem .
Alte» ZZbischrvuryel .
Lurvenbrand .
Die gebrochen sind 5» gutem zehnen»
Mim Rnybloch , Acetosa Saurampffer^
Xüit man die würm sol vertreibe» F«r das lenvenwee .
Für die Wassersucht«
Für das haubt wee ,
AgrimHnia Adermenig .
) VcreinbössMily hette» xu den erlahmten glidern»
Flip vcn ^rcbs»
Furdiegeelsucht»
Den frawen fiuss zustellen»
Ä . ust zu essen machen»
Augen erleuchten .
Für geschwulst der äugen /
Anet»m Dillen
den fragen ihre kmnckhe^t dringet .
XOaa

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.