baupt / erfreuet des mh raiye die e - gyr »Sr vnt - ustk -
schen bery / macht ein gä b«e / hyiffc zü der beraieu»»g /
te far6 / erauickt die ; un vehaltungvnnd dewnngder , 'fJ «y ' ~ fpeie / t>n ) ü rttiftrcibuuct des
aen / l jl guter narung VN siälgägs / nimpt hm die trau ?
i fUPetnettbieQtit ngkair desgemüts / bewegt
' tenvnd klaren geyst / VN frontale / vertere die fotchtv
bttngt vil ander nunver inr^n^^ auch vs vn -
katt . Aberjoervnmest
slggetmck - wm / macht f«Xei»f«3f«Pti3faft / M« vrigofhim die Vernunft mn lyfiigfcut / vndsynn / betruöt d ; hy wolredentzatr vnd ren / bttttgt vergejsenn^ stand , wann er aber vnmel - t dt'niwt> , s'S vndAvr eronckenha , tvnd c L , j S A c on otdnung gerruneken Wirt / pflndtltchen gelst / zersto gebeert er das w . derfpülge - ret die öegir zü efsen / jch gen den vo - gesagten dingen , rvecht die glider / schade ^ t „
den autteit / bitlictt fehä^ tt^elt der Aut^t aber
ücn »ugeir / oimgr ; « / vilerla , g - scdl - cktder wein in
den VN vnlust der leb er / m»c fleiß außgelaf -
macht elttgroS geplut / senn . 1
bkingt fnselig v nd ver^
geben treiim / rnd vi ! vberböf kranckheitt / als dm anjsay vnd dergleichen / Vn wen er nach der speist oder nuchter getrnnckenwlrt / geßyrt er das poda erflänt * gra / als sagt Constantinus / rnd damit die zeit nit Za > des

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.