V . V . ff . dem Sommer die stächst Fegen vbergestgten 1 . zeichen / als S - lk . dem gerbst die — . M . dem ter der kalre ? «hierauf ; iß zu lernen I . wie der planeren weg heisie / nemlich ^oäizcus Oder Zeichemräger . II . Wie dieselben zeichen Heisien . III . Jit wie viel grad ein segliches austgethsilet . IV . Wie nahe die geßmpte gradus ncmlich ; VI . wie viel . VNd welche zeichen ein jegliches «zuattat zahr begreiffe . VII . welche zeichen gegen ein aftder «b - rst - hm / Äls v . v . ll . s ym .
——• TTt * a *
VIII . wie die Sonne von dem ? oder ersten wl'ttterbo - s gen gegen die Monatsbogen oder Norden / oder gegell vns bißauff den letzten tag des Lengen auffsteige / von dem r . rag aber des Sommers / wider biß auffden leg - ten ^»erbstag absteige / welches fönsten in Keinem andern Qvadranten also ordentlich gestyet . wie viel grad aber solches absteigen auffjegliche zeit sty / wird Scaladcclio * tionis anzeigen .
DaSlV . Kaptttel .
Jtt welchem zeichen vnö Arad die © auff jeglichen Monatö tag sep .
Jefes ist vmb vieler vrjachen n<5tig dannn i . ohne die / es nicht mag erfahr * * ^ ^5 den / weder die planeren noch gemeine F» * • auch nicht die äecliosrio Jolis , dadurch man die ^ tionem poli , oder wie weit man von Süden nach den I oder hcrgegen von Norden nach Süden 8ei%y fet oder Qereißt . Das zeichen aber vnnd grad

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.