Hauses / Item $weyer Dorffer / wiewol dieses eine besser abmessung erfordern wil . - ^
Das ? 6> . Captttcl .
Weweit von dem ersten stanöe zu her mitte
des thums oder Herges fey .
( dlches iß nach der lange in dem gebranch des Aftrolabij angezeigt worden / dahin man dan / weil cß etwas weitleufftig vmb geliebter kürtze hal - - ben den F . astr wil gewiesen haben .
Das 57 . Captttel .
%ri , ie man verfahrm sol / wander fadem dem einen stand in umbrsm dem
andern in umbram vcrfam v ; fellek .
jlß anhero ist gehandelt worden / erstlich wie eine hohe / tiefte oder weitte mit einem stände / darnach mit zweien standen zverkündigen fey / wan der fadem in umbram rcftam oder verfam allein felf letl Folget fttzo wan der faden in Viiterschcidliche fciß ten oder umbrzz feilet . Vnnd ist hierinnen allein diese Z^eglll zu odscrviren / das ; man nemlich die theil umbr^ vertse verkehret in thelle umbr« reÄ« , vttd s ? rocedire / daN wie in dem 3 2 . vnd ) Cas>itteln gesiyter rnaMn / < * p rpai« der schatte bcidc stände in umbram reÄam gefallen . Die v0»n faden in iunbra verfa abgeschnittene ^heil aber in dl>' thciT umbrz reftx Zlwerkehren / ist anders nichts dänn daff man die ganye leirter in sich selbsten nu'lc^ plici'er / vnud was alsö darauß kommet i , durch d' abgeschnittene theil dividire oder abtheilc was aus ? ton ? s ? t / sind theil umbrx reftx , AU im erst stände hat der fadem w umbu uäa berühret ^

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.