vftd habe von ikeinemstandea» irr . sch - ch^efimden / btL 5V des thvms mittel nun fege vnd ßge ich alß / fo . gebe« 144 . wieviel gebe« 20 . tue mittel , zahl atfi 144 . durch * 0 . gemulttplieüt machen 2SS0 ; welche durch die erste zahl alß so . gccheilee / gebe« sie 57s fchuch darzvnoch 5 . fchuch die lange meines leibs biß zum aug Kommen 6i\ fchuch vor die Rhe des churns . tLin ander exempcl in umbra rcü , der ßtden berürt eo . die ganye leiter ist »44 . die weitce VON meinem stand ) U des churns mitte ist 40 . tXm fege ichs aljo
€ O—144—40
> r ,
ItJ , i ( A ? vor hie h jp • thürns .
5760
.
Folgetem exempel in umbra verfa , Diegantze leitter ist - 44 - der faden berührt * »o . die
W tft 200 . Ichlldv LYntt e t'rhe / »fla i . ' :
5 ! i VC
1 " * * •«« * ! * ■ V " ( V«
Ivette ist 200 . fchuch . ftmj setze ichs also
^144 . - " 100 " • r " ■ 200 IC -
; « . * » • . v -
\xx
* * * 8 4 ) 4 )
S <«• 128 ' 321 '
«5 - / J .
* * * } , J : / x44 i Z6j 9 .
# * * * I Z 85 vor die höhe des * f thums .
* * ]
, . Ein ander yempel .
Die yantze leim ist 144« der fade»» berürt fo . die weit ist so . Nunfttzc ichs aho
D ß »44 .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.