Full text: Kurtzer einfältiger vnd doch außführlicher verständlicher Bericht: Wje ein jeglicher der Mathematischen Kunst Liebhaber/ gantz ringfertig/ das vberauß compendios-Scioterische Gnomische/ oder Geometrische vnd ringköstige Proportional Jnstrument ... selber lernen machen vnd ins Werck richten soll

Das Fkmfftt Capitel . 19 
•ott gutem Holß oder Messing / je nach dergrösse deines Gefal - ^ns / demnach so sey zum Exempel der mttlerPunct deß Gewerb^ Gagels k , auß demselbigen k retsse vbereck der Heyden Arm deß 3llsirmi , ents zwo sehr gerade Winten hinauß ( vnd mercke nach - ^als / daß ja die auß dem Centro oderGewerbPuncten vbereck Anauß gezogner ^Mien / nicht allein dißmal / sondern auch bey ^achung aller Proportional Hnicn / sogeradvnd strack als jm - Erwehr müglich / gezogen werden ) wan du nun also zwo solcher Aienhinauß zogen vnd gemacht / so thc»lcdicselbigen schlechter ^wgen / allemmit höchstem Fleiß in so viel gleiche Theil als du' gelicbt / nemlieh in i» . 100 . oderiaoo . gleiche Theil / ichwil es den Hunderten bleiben lassen . So hastu dem Proportlonal> ^ " strument gantz vnfehlbar zuIertheilung vndIerschncidung ^kr geraden schnurstrackcn Linien auffgerissen vnd verftrti - ^t / wie du dich dessen auß der fünfften Figur zumerhrerNach - 
" chtunggnugsamlich zuersehen . 
Beschluß . 
Xfo hastu vor erst drey vnterschiedene nutztarliche WW * l Grundriß vnd Verfertigungen deß Proportional - Instruments / von mir gelehrnet vnd vernommen / kk du aber solche Instrumenta gebrauchen solt / ^l'tzur Nohtturfft genugsam an seinem - Ort vermeldet / allein ^Nme wol in acht jedwedere ProportiotfHnicn / die erste zudctt Quadranten / seynd vnten bezeichnet mit a a , die andern Pro - ^rtionlinim zu den Stunden Circkeln / seynd vnten begezeich - vnd zuerkennen bey b , b , vnd die dritte Proportion - Knien zu : cr Theilung allergeraden vnd schnurstracken Hnien / seynd vn - 2 * bezeichnet vnd zu erkennen bey denen Buchstaben c C , & c . 
köntest auch zur Noht wol alle jetztöerührte - linien / auff cm »> ) te deinesProportionalInstrumcntes aufftragen / Jruhumb ^ juvermeyden / so trag <mffjcgliche seyte nur einen Gebrauch / 
jedoch
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.