Full text: Kurtzer einfältiger vnd doch außführlicher verständlicher Bericht: Wje ein jeglicher der Mathematischen Kunst Liebhaber/ gantz ringfertig/ das vberauß compendios-Scioterische Gnomische/ oder Geometrische vnd ringköstige Proportional Jnstrument ... selber lernen machen vnd ins Werck richten soll

jo Das Ander Capittl . 
mit 94 . Graden zuerfüllen / so kalistu den Q - uadranmß adtt * langern / vmb so viel Grad / als viel Grad du mehr dann 9° - om dcinemInstrument haben wölkest / vnd nut denselbigen vbrigen Gradm allerdings / wie obgelehrt / zuverfahren / Ich halt aber / es vbergnugsam zuseyn nntpo . Graden / dann das gibt ein vollkott^ mencPerfeetwn / ee . 
Das Ander tapitel . 
Wie man allst dem vorhergehenden Auffriß 
das Quadranten ProportionalInstrument verfemgen fol . 
Ache / oder laß dir machen von Byrenbaumen b & Wfc renlHoltz oder Messmg ( Messing aber ist viel M em solchcsInstrummt nach Außwetsung dero an ^TArer Figur . , ( y 
Vnd kan ich dir allhier zwar keinen klareren Bericht vo>' ^ len / alsdtesen / daßduwolzusehest / daßdas Instrument»»^ 
Gewerbnagel oder Nietsttfften / gantz ßeistlg behabvnd rM' ^^ macht sey / in Massen dann solches zum allerbesten durch ^ Vrmacher geschehen kan / wann das also geschehen / so f»f * ' das allerstelssigste das Mittel deß Gewerbnagels / wie d»r * »f zeigt wirt mtt preiste demnach mit einem sehr geraden ^ n^ 
ekeu^mial ( daß du dann vor allenDingen zuvorbey der ^ 
haben must ) außdem Mittelpunkten evber Eck emcei<S . ^ Arms deines In struments / zwogantz wolgeradevnd fch " l ^ eke Linien / die seyen allervnterst bezeichnet mit solchemgro^ ^ & c . Wann du dann jetzo / also ermeldte beyde Linien * 
nach Erheischung / vndvngcfahrnach Außwcisung der ? 
Capitel gehöriger Figur hastgemacht / So soltu aus ? ^ hendein Fundamentriß auffderimia aß alle dicdara chene GradesPuncten / je emen nach dem andern ^ vnd alle solche Wetten tragen auffdie bepde Arm
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.