Creator:
Bayle, Pierre Gottsched, Johann Christoph La Croze, Maturin Veyssiere
PURL:
https://dibiki.ub.uni-kiel.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:8:2-12658

868
Huarte .
et Hiftor . zu Rotterdam 1695 bekannt gemacht . Seine Ehfrau ist die
einzige Tochter Johann Heinrich Huldrichs , Predigers zu Zurch , gewe - sen . Siehe Hotting . Kiblioth . Tigur . pag . 138 . Er hat viel Kinder von ihr gehabt ; denn die drey , die mit ihm umgekommen sind , und diejenigen ungerechnet , die bereits gestorben waren , so hat er noch vier Söhne und zwo Töchter hinterlassen . Heidegg . inVitaHotting .
( G ) Tr hat die profeßionen oft ausgeschlagen , die man ihm anbolh . ^ Der Rath zu Deventer hat ihm 1661 stark angelegen , die Stelle Heinrich Diests , Professors der Gottesgelahrtheit , anzunehmen , welcher wegen seines hohen Alters für untüchtig erklärt worden war . Ebendas . Der Landgraf von Hessen hat ihn zur Profeßion der Gottes , gelahrrheit nachMarpurg wollen kommen lassen , und dieses zu unterhaw deln dem Felix PlateruS , einem Arzte zu Basel , aufgetragen . Der Rath zu Amsterdam und zu Bremen haben sich auch bey ihm desfallS erkundigen lassen . Ebenb . fol . E ;
( H ) Seme heftigsten Gegner - - - sind Leo Allatius , Abra - ham Ecchellensis , nnd p . Labbe . ] Wir wollen sehen , auf was für Art man die Hitze des ersten in seinem Leben , toi . C . 2 . beschrieben hat . Quorum in numerum refero imprimis Labbeum Loiolitam miferum et rancidum , nec non morofuin illum et tristem Senecionem Chium , Allatium , qui vel folo illo libro contra Hottingerum furiis infpiran - tibus et meutern ac calamum fledtentibus fcripto , apud bonos omnes cognomen Leonis conturbauit ac decoxit , et Canis plusquani Epiro - tici iure meritoque obtinuit . Quae enim , malum , haec feralis infa - nia eil , quis furor , quae canina rabies , leuiter fibi contradicentem , et contradiftionem argumentis talibus , quibus fi error infuiflet , ho - minis tarnen non pecoris eum fuifie apparuerat , munientein , non aequo animo tolerare , non fomentis , malaguiatis et lenibus remediis curare , fed probris veluti de plaustro congestis non cumulare fed obruere , et eidein conuitia ac maledifla atrociflima non modio nec trimodio , fed toto horreo admetiri ? Quae oblcoenitas ad nomen ita alludere , vt caftae aures et purus animus abhorreat ? Canem haec , non Leonem generofum , non hominem , nedum Chriftianum obo - lent . Fuerit Allatius , ille Gigantum frater , paulo in Graecorum , primis eorum , quae haöenus inedita nobis fortuna inuidet , monu - mentis verfatior . Habuerit fenex ingenium ( Siehe die Worte des Claude in der folgenden Anmerkung ) ad corrumpendum et detorquen - dum , ad dolos ac fallacias instruendum , ad parafitandum denique fubaäius . Haec enim fola laus ipfi propria et eximia efl'c poteft . Quanquam hominem in Graecia natum , Graecum idioma calluiße paulo exacHus , medioeri in laude ponendum mihi videtur . Sed fue - rint haec , quae dixi , in eo fumma . Quo paflo ille aflurget ad glo - riam Hottingeri , qui , praeterquam quod veritatis et Orthodoxiae studio dudhis fub fignis Christi militauit , etiam excelluit non in ver - naculo fibi idiomate , fed in Hebraico , Chaldaico , Syriaco , Arabico , Coptico , Perfico , in quibus fingulis Allatius non tantuin nihil vidit , fed Talpa Tirefia coecior fuit ? Olim Chiis in fenatu Attico data est licentia vomendi . Credidi igitur leöo Allatii Chii libro , quod tot conuitia in Hottingerum nostrum non ia & auit , fed voniuit , gen - ti» fuae antiqua licentia eum vti voluill'c . Hottinger hat sich in En - neade vissertat . Philolog . et Theol . 1662 gedruckt , mit wenig Worten vertheidiget , und den Ecchellensiß betreffend , so hat er ihn in der Borrede Etymologici Orientalis , fiue Lexici Harmonico - Pentaglotti , welches 1661 herausgekommen , der ihm erwiesenen Fehler ein wenig erinnert , und ihm einige andere bemerkt . Praefatus est illi libro de gradibus studil Philologiae , inferta fimul Apologia breui , aduerfus Abrahamum Ec - chellenfem , qui Praefatione in Cataloguin librorum Chaldaeorutn Hebed Iefu Metropolitae Sobenfis , traduxit Seldenum , Hottingerum nostrum , Calixtum , Ludouicum de Dieu , Constantinum L'Empereur , Salmafium , eo potiflimum nomine , quod Orientalibus studiis intenti , germanam tarnen verborum fignificationem , vt plurinium non de - prehendant , ambigua obfeura pro certis et Iuculentiflimis statuant , atque interim ea , quae in clariflima luce verfantur , quod ipforum commenta radicitus exstirpent , omnino praetereant . Verum non aliam defenfionem tum fui , tum virorum horum doÄiffimorum , quos eadem accufatione inuoluerat aduerfarius , Hottingerus parauit , quam in memoriam reuocatis Ecchellenfi errorum plaustris , quae ipfi aeon - tribulibus Flauignio , Gabriele Sionita , Iohanne Morino obiecta funt ; nec non ex proprio ingenio demonstratio notoriis fphalmatis , quae ille in traöatu Arabico Latino , Synopßs propußtionum fapientiae Ära . bum Phiiofopborum inferipto , aduerfus genium Arabicae linguae ad - mifit . Heidegger , in Vita Hottingeri .
( I ) Der Stich , den ihm Arnauld gegeben , ist vom Claude be« zahlt worden . ^ „ Ich will diese ganze Historie anführen , ( nämlich „ des Cyrillus Lucas , Patriarchens vonConstantinopel ) vornehmlich auf „ des Allatius Wort , welcher eine besondere Sorgfalt gehabt , sich darnach „ zu erkundigen , und dem , als einem Griechen von Geburt , vielmehr zu „ glauben ist . als den hollandischen und schweizerischen Predigern ; unter „ andern mehr als Hottingern , welcher einer von den allerhitzigsten und „ unredlichsten Senbenten ist , die ich jemals gelesen habe . , , Arnauld Perpetuite defendue Livr . IV , chap . VI , pag . 561 . brüßler Ausgabe in 12 . Wir wollen die Antwort des Claude sehen , Reponfe i la Perpetuite de i ? £oy\Ll , vF - chaP - XII , p . m . 467 . MOartim verlangt Arnauld , daß wir htermnen dem Allatius mehr glauben sollen , als - Hot - ringern . der erste ist allemal ein aufgebrachter Mensch ; dieser andere hingegen , Arnauld mag auch sagen , was er will , bar alle Merrzeichen emes redlichen Mannes , der die Sachen saget , wie er sie weis . Derersie hat mehr Zierlichkeit und Einkleidung , ich gesiehe es ; allein der andere hat mehr Aufrichtigkeit . Alla - k'us ^S / t alles aus seinem Ropse , was ihm gefallt ; - Hottinger führet seine Zeugen an .
Huarte ( Johann ) lebte im XVI Jahrhunderte , und hat sich durch ein Buch berühmt gemacht , welches er in spanischer Sprache herausgab , und welches in verschiedene Sprachen übersetzt , und etlichemal wieder gedruckt worden ( A ) . Er handelt darinnen die Prüfung derer Köpfe ab , die zu den Wissenschaften geschickt sind , und giebt darinnen viel Dinge vor , die ve» muthen lassen , daß er nicht dem gemeinen Wege der Arzneykundigen gefolgt ist ; daß er aber geschickt gewesen , durch sein tiefes Nachdenken , und da er die alten Quellen mit einer sehr aufmerksamen Unterscheidung zu Rache gezogen , viel neue Sachen zu entdecken . Gleichwohl erfordert die Klugheit , sich weder auf seine Grundsätze , noch alle seine Zeugnisse zu verlassen , die er an - führet ; denn man muß sich in Heyden Stücken bey ihm in Acht nehmena , und es findet sich in seinen Grundlehren oft eine derlich«
illud magna contentione voluente , implicitiis , aliquot difputationes Irenicas ad ventilandum propofuit , non eo tarnen euentu , quem cali - dis votis boni omnes praeeeperunt . Obstabant eadem , quae antehac , impedimenta , odia parum pia partium , et ingeniorum , quae rixis haud fecus quam Chamaeleon vento pafeuntur , feabies . Heidegg . in Vita Hottingeri , foüo D . z . Spanheim behauptet , daß die friedfertige Unternehmung des Churfürsten von der Pfalz , durch eine hitzige Schrift von Danhauern , ei «ein lutherischen Professor zu Straßburg hintertrieben worden . Qualiter etiam hoc fheculo in Colloquio Lipfiaco , anno 1631 vbi ad tria capita diflenfus omnis rfdiit ; tum fub Carola Ludouico , Eleftore Palatino , Heidelbergae quum profiterer , enius pacificum in - stitutum interuertit praeeipue I . Conr . Danhawerus , A . 1658 fcripto virulento Teutonico , Reformatorum falue , ad lapidem Lydium ex - aflum , etc . Elencho Controuerf . pag . 335 . Ausgabe von 1694 . Es ist gewiß , daß die Vereinigung der Lutheraner und Reformirten bereits vor - längst geschehen seyn würde , wenn es bloß auf die Fürsten angekommen wäre : weil aber diese Sache auch zugleich von den Gottesgelehrten ab - hängt , so hat sie keinen guten Ausgang haben können ; nnd vielleicht wird sie denselben auch niemals bekommen . Ich bin es nicht , der von diesen Herren , überbaupt zu reden , also urtheilet ; ( auf diese Art sind alle der - gleichen Redensarten zu verstehen ; sie gehen auf keine Privatpersonen namentlick , und leiden Ausnahmen . ) es ist einer von ihnen , und einer unter ihnen , der am besten aus der Erfahrung davon reden kann . Er saget , daß die Vereinigungssache vornehmlich Staatsleuten , und keinen Geistlichen , ausgetragen werden müsse : ( Man sehe über dieses alles die Betrachtungen'des Bischofes Bossuet zu Ende der - Historie von den Veränderungen in dem Zusätze . ) die Gottesgelehrten , setzet er dazu , sind allzueigensinmg , und allzuunbillig in Ansehung derer , die nicht von ihrer Dleynung sind . - - - Man sollte nicht von der Wahrheit der Leh - ren disputiren ; denn ein solcher Zank erreget vielmehr neue Kriege , als daß sie die alten stillen sollte . Die Disputirenden suchen die Eintracht nicht , sondern den Sieg : diejenigen , die geschlagen sind , werden nur noch viel trotziger und hitziger . Wenn man sich zur Unterhandlung der Vereint - gung versammle , , will , so müßten die Gottesgelehrten nichts mehr seyn , als Sachwalter : man müßte sie zwar hören , aber sie dürften keine Rich - ter seyn , dieses Amt müßte den Staatsleuten gelassen werden ; und man müßte auch die Gottesgelehrten schwören lassen , daß sie sich dem Urtheile der weltlichen Richter unterwerfen wollten . I'heologi fint aduocati , loquantur ; Politici audiant , et fintiudices fub authoritateprineipum . At ante omnem difputationem Theologi ambarum partium fidem fu - am iuramento obstringant , fe iudicio delegatorum obtemperaturos , nec quidquam aduerfus pacem molituros . Petr . Iurius , de Pace ine - unda , pag . 263 . Hoc opus per manus praefertim Virorum Politico - rum , non autem Ecclefiasticorum est traäandum et inchoandum . Theologi funt fuorum placitorum tenaeiflimi , parum placitis alienis
aequi . Ebendaselbst In colloquiis quae de pace ineunda
habebuntur , de veritate dogmatum nullo modo erit difputandum . Pugnae non dirimunt bella , fed faciunt . In illis difputationibus non quaeritur pax , fed vidtoria . Nullus fe viöum vnquam fatebitur , et fi fentiat fe deie & um aut prostratum , tantum abest , vt ad concordiam fiat pronior ; contra ferocior euadet iratus etindignans , quod res ipfi male cedant . pag . 263 . Dieser Schriftsteller hätte keine Abschilde - rung so gut treffen können , als er diese getroffen hat .
Wir müssen nicht vergessen , daß >666 Tobias Wagner , Kanzler der Universitär Tübingen , Hottingers Schrift von der Vereinigung in seiner Inquifitione Theologicain A & a henotica nostro potiflimum tempore inter Theologos Auguftanae Confeffionis et Reformatae Ecclefiae a Reformatis refuscitata , angegriffen hat . Heidegger in Vita Horting . Hottinger hat sich nicht durch ein ausdrückliches Werk , sondern nur im Vorbeygehei» vertheidiget . Er hat bey einer synodal Disputation bewie - sen , daß die reformirre Kirche nicht schismatisch sey . Ebend . fol . E .
( E ) ( E ) Er ist * * - auf dem Flusse umgekommen , der bey Zürch vorbeygeht . ] Er harte sich mit seiner Ehftau , mit dreyen Km - dern . mir seinem Schwager , mit einem von seinen guten Freunden , und seiner Magd in ein Sckiff gesetzt , um nach einem verpachteten Landgut - über zugehen , welches er zwo Meilen von Zürch hatte . Das Schiff , wel - ches wider einen Pfahl lief , den man wegen des angelaufenen Flusses , nicht sehen konnte , warf um . Hottinger , sein Schwager und sein Freund , retteten sich durch Schwimmen aus der Gefahr : allein sie stürzten sich wieder ins Wasser , als sie die Gefahr der übrigen wahrnahmen , und tinger kam dabey um Sein Freund und seine drey Kinder , ( ein Sohn , und die älteste und jüngste von seinen Töchtern , ) ertruncken ebenfalls ; seine Ehftau aber , sein Schwager und seine Magd sind gerettet worden . Heidegg . in Vita Hotting . fol . F 4 . Siehe auch den Brief , den er an die Vorsteher der Akademie zu Leiden , den 9 des Brachmonats 1667 . ge - schrieben hat . Crenius hat ihn im I Th . seiner AnimaduerC Philolog .

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.