Full text: Warhafftiger Bericht/ wie die Jmmen/ oder Bienen/ jhre Regierung haben/ vnd jhre Art vnnd gebrauch ist/ vnd wie man sie auff die Luenenbuerger weise warten/ vnd jhrer geniessen soll.

ein fchwekn ton etnen korb leucht / odeß tn einen stock / oder ein Henne darin ge - ncsict / so will dar kein schwärm inne tzen / vnd du Venn gewahr wirft / dae er beginnet Zu lauffcn / vnd Heraue wil / so stich dae Kcivoch halb zu / das er in der et - ie nicht herauß lauffcn kan / vnnd habe acht / wenn der wcyse herauß kempt / so greiffjhn bey den flügeln / vnnd setze jhn tn den weißklagen oder z . tage / oder schncyde jm einen flügel ab / oder thue jhn in einen andern Korb / schnepdcstu jhme den flügel ab / so mustu jhme auff den herbst außbrcchen / denn er kan nicht mehr fchwermen / vnnd wenn er Zum andern Jahre gegendem Sommer außfliegen / vnnd sich verlüsten will / wie jr gebrauch tfi / so fellt er darnieder / vnd das Imme wird weißloß / vnd verderbt» 
Eekompt offt / dae die Weyfen in den Körben fcdderlahm werden / vnnd wenn sie denn schwermen / so fallen sie auff die Erde / vnd die Bienen schwe - ben in der lufft / vnd wollen sich nicht tzen / vnd wenn sie sich seken / brechen sie 
s ti b«lv»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.