Full text: Warhafftiger Bericht/ wie die Jmmen/ oder Bienen/ jhre Regierung haben/ vnd jhre Art vnnd gebrauch ist/ vnd wie man sie auff die Luenenbuerger weise warten/ vnd jhrer geniessen soll.

einen korb kommen / sondern in einem izlichen korb ein weise / vnnv legge sie denn wieder beyeinander / wenn sie sich wieder gedröget / das Venn ein jglicher seinen rechten Herren suchen kan / Fellee es aber auss den abene / das sie vor der nacht halben nicht auseffiezen / vnd zu rechte nicht finden können / so setze sie alle beide beyeinander in den zäun / vnd laß sie also stehen / so finden sie sich den an - dem tag wol zu rechte / wenn du aber ge - wiß weist / das in einem jeglichen Korbe ein Weise ist / so laß der Bienen gleich viel in die körbe lauffen . 
DasxxviI . Cap . 
Tem / wenn du einen schwärm ladest / vnd du wollest das sie gern > sitzen sollen / so kehr die körbe zu - vor mit einer bürste / vnnd besprenge sie mit honigVasser gemenget / oder reibe sie mit Eichen oder Hasseln laube / das sie wol riechen . Will er aber 
nicht sitzen / als bißweilen kompl / das 
ein
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.