Full text: Warhafftiger Bericht/ wie die Jmmen/ oder Bienen/ jhre Regierung haben/ vnd jhre Art vnnd gebrauch ist/ vnd wie man sie auff die Luenenbuerger weise warten/ vnd jhrer geniessen soll.

' ber an / wo die fcheiben nicht Fu i schwar fein / jedoch das es vmb Mattini geschehe / oder vnzeferlich vierZehensaq Sauor / denn im warmen tretter führen sie das sonst weg / vnv frejsens gzhr 
auss . 
Das x i l . Cap . 
Die Immen zu beschneiden . 
Jl dem Churfürstenthum Bran^ venburg / Mecklenburg / Pom - ncren / Vtussen / Polen / habcn sie diese . er mit den Immen zu beschneiden / so viel ich mich bekundet / Es fcy in den Bewmen / o ? erinden ftöcken oder Körben / wenn sie im herbes ? das Honig brechen / das sie die Immen so den Wimer vber stehen sollen / auch beschneiden / nun ist es wo ! ein thun Mit denen / die m den Bewmen jhren sitz haben / vnd zu viel Honiz haben / Es geschieht achte Ja lande auch wo ! / wenn sie gantz gudt werden / vnnd man denn gleichwol seine antzal gern bchal - tm will / so muß m«n vbcr wimer 
Rozzea
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.