Full text: Warhafftiger Bericht/ wie die Jmmen/ oder Bienen/ jhre Regierung haben/ vnd jhre Art vnnd gebrauch ist/ vnd wie man sie auff die Luenenbuerger weise warten/ vnd jhrer geniessen soll.

sie doch alle verloren / vnd müssen Zu Nichte werden / vnd »st hier bey abzune - men / das die Immen deßfalls klücher finvt Venn bißwetlen die menschen / denn wie offt ist es woll geschehen / das das Kreizes volck ein wovzefallen dar ahn gehabt / das das Haupt selbst mit ahn der spitzen ist i vnd wollen auch rmb Rhumes willen gern selbst dabey sein . Wann es aber dahin kompt / das das Haupt danider ligt / wie stehen wir denn i Ehe man denn ein Haupt wieder bekompt / vud sich darüber ver - - enizet / so fehret der feinvl fort / vnd schaffet seinen willen / vnnv Reü - ter vnnd fnechte müssen jhrebesol - dung noch woll dar zu entpehren / Die - fes nheme man Cxempell von i« Dem alten Lhurfürsten zu Sachssen / da ev vor Mulberzkgefanzen wart x# gleichen mit dem Churfursten Herko - genn Moritzen vor Seiuersshausenz« Mit dem alten König Christierno in Dennemarck 4 . Auch mittKöniz - tu» dowigin Vnzern Item / wie wahp mit dem Heidnischen Soldanen er - B ttij gangen - /
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.