Full text: Kurzgefaßte Abhandlung von dem im Herbst dieses 1769sten Jahres erschienenen Kometen nebst einem geometrischen Entwurf seiner wahren Laufbahn um die Sonne

44 
dtM Mond durchging , ist olme Zweifel viel klei - «er , als der Mond gewesen , und also hat seine geringe Größe die Wirkung geschwächt , welch« seine große Nähe bei der Erde hätte hervor brin - gen müssen . Wie viele Kometen kommen unS aber so nahe , wie der Mond ? Meines Wis - sens ist der von 1450 das einzige Beispiel . Der grosse Komet von - 1630 , der auch vor der Erde nahe vorbei ging , blieb doch noch einige Mil - lionen Meilen von derselben entfernt . C6 ist also auch die schädliche Wirkung eineö Kometen auf die Gewässer deö Weltmeeres , aus an - gezeigten Gründen , nicht so leicht zu befürchten > desto unerweiölicher aber ist es , wenn man den Kometen noch mehrere Wirkungen zuschreibt , ohne auf seine Entfernung von der Erde acht zu haben , darauf es vornämlich ankömmt . Ich könnte hiervon noch Verschiedenes anführen , wenn es der Raum dieser Blätter erlaubete : terdessen habe ich doch die vornehmstes Wirkung , welche man von einen uns nahe kommenden Ko> meten vcrmuthen kann , angezeigt . 
vv> 5 i . . v : w 
*
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.