Full text: Kurzgefaßte Abhandlung von dem im Herbst dieses 1769sten Jahres erschienenen Kometen nebst einem geometrischen Entwurf seiner wahren Laufbahn um die Sonne

J8 
<inc6 Kometm der Sonne . immer gerade gegen über stehet , derselbe uns damals auf der rechten Hand vom Körper des Kometen erschienen ist . Den 2ssie» August ist der Ort des sich der Erde immer mehr nähernden Kometen , nach der Beobachtung des Herrn Meßier ii» 227 Grad deS Stierö ver , zeichnet ; nunmehr befand sich der Komet schon in - nerhalb der Lahn deö Mars . Am systen August da ich diesen Kometen zuerst sähe , war er ohnge - sehr 29^ Grad 1111 Stier . Seine Entfernung von der Erde war , zufolge der Figur , nur 48 vorbei , nannter Theile . Die Projection zeiget gar dent - lich , woher es kommt , daß der Komet sich so eilig der Erde nähert ; weil nämlich die Erde gerade auf die Balm des Kometen zugehet , und der Komet mittlerweile vor derselben übergeht . Der Schweif war nun schon über 10 Grad lang . Den 2tcn September erschien er 9 Grad in Zwillingen . Wegen seiner Annäherung zur Er5e wird fein barer kauf geschwinder , wie im Anfang seiner . Er - scheinung . Da der Komet anch der Sonne näher kömmt , so wird sein Schweif immer grösser ; er er - schien nun eine Länge von 24 Grad zu haben . Den 5ten September ging der Komet durch die Bahn der Erde " ) . Seine Entfernung von derselben war 
da - 
' ) Die Erde gebrauchte etwa noch - oTage , uni In diesen Punct ihrer Bahn zn komnitn . Wir , wenn also der Komet 30 Tage später in diese Stelle gekommen wäre , so würde» sich diese beydeilÄürper berührt halien ? nein , man erinnere lich , was ich oben angeieigt bade , bau nemlich dieBahn dcejetzisenÄomelen iudieser Gegend 
uiiter
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.