Full text: Hamburger Leiden

- 45 
ribc . ) 
ja gar nich Du gräß ! r Kamedie de Taille en nattes 
) hlsch . 
! Person , in . Herr ortlich for 
schiren Sie 
elcidignng . tor Salj> 
- alzstengel öberhaupl 
Director ci» r» . r . s . . ) Aber ich bitte Sie . 
( stößt ihn , er fällt auf Behling . welcher Ludvilla bttounbtxl , Ille fallen nieder . — Therese läuft ad . ) 
ActuS . 
Werter Act . 
Limmer wie t» zwelten »ct bei «rünftein . Ruf dem Lopha ist ein Vett aus - zemacht . Emilie zieht beim Aufgehen des Vorhanges die Tecke noch zurecht . lHüdchens steht zum Fenster hinaus . ) 
Lccuc l . 
Emilie . Grünstein . GädchenS . 
Emilie . So , das Bett ist fertig für die Tante . Grün stein Emilie , wir müssen verhindern 
daß die Tante herkommt , sonst ist alles verloren . Verlasse das HanS auf irgend eine Weise und suche sie bei Doctor Salzstengel auf . Sage ihr , GädchenS sei plötzlich unwohl geworden und auf das Sopha gebettet . Ich fliehe nachher durch das Schlafstubenfenster auf den Hof . Nimm das letzte Geld und kaufe einen Strick , der vom Fenster bis auf den Hof reicht . Später erwarte mich im Pavillon . Morgen werde ich mit der Tante sprechen und dann ist Alles wieder in Ordnung . 
Emilie . Gieb mir das Portemonnai . 
Grün st ein . Hier . 
GädchenS . Sie betreiben da doch keine Heimlich« leiten ? 
Grünstein . Nein durchaus nicht . Nicht im Gering« Iien . Sie trinken doch ein Glas Bier , Herr GädchenS ?
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.