rfalarreft . 
Tn'n . kommen , 
nich . He slimmer nämlich . 
damals , ekehrt — 
ger mien to mien 
- wiegerin f dahen . 
nden Stuhl . 
lslschwach 
en vertritt 
Namen 
e ? — hier und 
— 17 — 
hier und denn büffe hier , und de Lüüd hier ! Und hier de Universalarrest . 
Grünstein . Was bedeutet das ? 
GätcheNs ( nimmt Icincn Hut ab . trnsl und mit 8mtlmi«0 - Herr 
Grünstein , ich kündige Ihnen hiermit an , daß ich Sie nun nicht mehr verlasse und Ihnen überall hin folgen werde , bit Alles in de Reeg is . 
Hanne uu am» . in» . Wilhelm , es giebt doch noch eine ewige Gerechtigkeit ! 
eccnc 11 . 
Vorige . Thoms . 
Thoms . Autsch ! ! 
Gätcheus . Is dat Ihr Maat ? 
Grün stein . Das ist mein Commis . 
Gätchens . Gegen den'n liggt nichts vor , de kann gahn . Thoms . Ich danke . ( * * • ) 
Grünstein u - «ätch . »« , . Aber ich kann Sie durchaus nicht gebrauchen , ich habe heule Nachmittag eine Gesellschaft . Gätchens ( ruhig ) . Datt deiht nix , denn gah ick mit . Grünstein . Was , Sie wollen mitgehen ? 
Gätchens . Jamoll , so is de Jnstructschon . Herr Grünstein , von nun au bin ick Ihr Schuhengel . 
( Pehltng ist während der letzten Worte aufgestanden und zu «rünstein gekommen , und erzählt . ) 
Pehling . Seh'n Sie mal , as mien Swager mien 
Swiegerin oder eegentlich 
Gätchens . Selten Se sick dar hen . 
( Pehling s« , t sich . ) 
( Act»» . ) 
/ /
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.