Full text: Der lustige Tag oder: Figaro's Hochzeit

in derMorena ; suchen eineMannspersvn , «vollen ihn mitGe , Walt haben , oder sie stoßen die Thoren ein , brechen die Kabi , netter auf ; zum Unglüt mußte ich da seyn ; wer weiß , ob sie nicht in der Hihe . . . . • - > 
Der Graf , ( unterbricht , hn . ) Ihr konntet die . Treppe herab entwischen . 
Figaro , lind sie mich im Hause erwischen . 
Der Graf , ( aufqebracht . ) ZmHause ! ( ror sich . ) Ich werde ärgerlich , und werde meiner Absicht dadurch schaden . 
Figaro , ( vor sich . ) Ich will ihn machen lassen , und dann in die Enge treiben . 
Der Graf , ( besänftigt . ) Das war es aber nicht , wa« ich Euch sagen wollte . Wir wollen davon abbreche«« . Ich hatte . . . ja ich harte nicht übel Lust , Dich alsGesandschafts / kurier mir nach London zu nehmen . . . Wem« ich es aber recht überlege . . . . - 
Figaro . Ew . Gnaden haben sich anders bedacht ? 
Der Graf . Erstlich , verstehst D«« nicht Englisch . 
Figaro . Ich kam« God dam . v Der Graf . Ich versteh Dich nicht . 
Figaro . Ich sage , ich kann God dam . 
Der Graf . Was meinst Du damit ? 
Figaro . Teufel ! was das für eine schöne Sprache «st , das Englische ; mir sehr wenigem kömmt man allerivegen fort . In England fehlt es einem mit God d , m an nicht« . — Wäs , fcrt einem der Mund nach einem guten fetten Hühnchen , so geht man in eine Garküche , und macht nur so zu dem Auf , Wärter : ( er thut , als ob er einen Braten wendete . ) God dam ! so bringt er gleich eln Stük emgepökelten Ochsenfuß ohne Brod dazu . Das «st vortreflich ! Hat man Lust , ein Glas excellenren Dourgogner ober Älairct zu trinken ? weiter nichts , als so : ( «r thut , alö ob rr eine« , Pfropfen au<iige . ) God dam ! man sehr 
einem
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.