Full text: Der lustige Tag oder: Figaro's Hochzeit

Der Graf , ( ficht sich , im . ) Wie , was , was cfrbts da ? 
Figaro , ( tritt vor . ) Ich bin es , zu Ihrem Befehl . 
Der Graf . Was sagtest Du da ? 
Figaro . Ich ! ich sagte nichts . 
Der Graf , ( wiederholt . ) Meine Frau , wenn es Ih , nen beliebt ? 
Figaro . O , das waren die lezten Worte von einer wort , die ich draußen Jemanden gab : sagen Sie es meiner Frau , wenns Ihnen beliebt . 
Der Graf , ( geht auf uud ab . ) Seine Frau ! . . . Ich möchte wohl wissen , was der Herr noch für Geschäfte , abztu machen hätte , wenn ich ihn rufen lasse ? 
Figaro , ( tbut , als ob er noch etwas an feinem Anzug in Ordnung brächte . ) Ich hatte mich auf den Beeten befchmuzt , als ich herunter fiel ; ich habe mich nur umgekleidet . 
Der Graf . Ist dazu eine ganze Stunde nölhig ? 
Figaro . Es gehört doch immer Zeit dazu . 
Der Graf . Wie es scheint , brauchen die Bedienten hier mehr Zeit sich zu putzen , als die Herrschaft ! 
Figaro . Das macht , weil sie keine Bedienten haben , die ihnen dabei helfen . 
Der Graf . . . . Ich habe nicht recht eingesehn , was Luch vorher bewogen hat , Euch in unnithige Gefahr zu bege« den , und aus dem Fenster . . . 
Figaro . Gefahr ? sollte man nicht glauben , ich hätte mich mit Leib und Leben in einen Abgrund gestürzt . . . 
Der Graf . Versuche lieber mich anzuführen , und stelle Dich , als würdest Du angeführt , hinterlistiger Bube ! Duver , stehst mich recht gut , daß mir die Gefahr nicht am Herzen liegt , sondern den Bewegungsgrund , den will ich wissen . 
Figaro . Sie haben eine erdichtete Nachricht erhalten , kommen wüthend zu Haufe , reissen alles um , wie der Strohm 
H 5 in
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.